Fensterrollos

Fensterrollos

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingFensterrollos-Guide

Es sieht einfach wundervoll aus, wenn in einer Wohnung oder einem Haus möglichst viele Fenster sind. Denn je mehr Fenster man hat, desto heller ist auch die Wohnung, aber desto mehr fremde Blicke können auch in das Innere der Wohnung eindringen. Stilvolle und zugleich funktionelle Fensterrollos können Abhilfe verschaffen! Bewahren Sie sich Ihre Privatsphäre in allen Räumen mit den praktisch anzubringenden Fensterrollos.

Damit Sie sich in Ihrer Wohnung sicher und geborgen fühlen, bieten wir bei Westwing neben den Fensterrollos noch weitere tolle Möbel und Wohnaccessoires an. Denn unsere Mission ist es, Ihr Zuhause noch Schöner und Wohnlicher zu gestalten. Dafür gibt es in unseren Themen-Sales jeden Tag neue exklusive Produkte von unseren Westing Style-Experten speziell für Sie ausgesucht und mit Rabatten von bis zu - 70% stets zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Lassen Sie sich von unseren Wohnideen inspirieren und finden Sie schöne Schmuckstücke und Highlights für Ihren Wohnraum! Einfach anmelden und die tolle Auswahl an Produkten, Marken und Designern genießen.

Wozu braucht man Fensterrollos?

Fensterrollos kann man sich aus drei verschiedenen Gründen zulegen! Und all diese Gründe sind wahrlich gute Gründe. Sichtschutz: Ein großer Punkt bei Fensterrollos ist der Sichtschutz, denn gerade in Großstädten sind die Abstände zwischen den Fenstern verschiedener Wohnungen oder Häusern nicht sehr groß und wenn man im Erdgeschoss lebt, dann hat man das gleiche Problem: Fremde Leute haben oft ungehinderten Blick in die eigene Wohnung. Und es ist klar, dass man das nicht möchte!

Fensterrollos Schlafzimmer

Fensterrollos können hier Abhilfe verschaffen, denn wenn sie heruntergelassen sind, dann schirmen sie alle Blicke von draußen gekonnt ab. Doch dazu müssen die Rollos nicht Schwarz, Braun oder Dunkelblau sein – auch helle Fensterrollos in Weiß oder Creme sind Garanten dafür, dass kein fremder Blick mehr den Weg in die eigene Wohnung findet.

Verdunkelung: Verdunkelungsrollos werden gerade im Schlafzimmer gerne genutzt, denn in diesem Raum möchte man es meist dunkel haben, wenn man schläft. Da eigenen sich Fensterrollos mit Verdunkelungseffekt super. Oft kommen diese Rollos in dunklen Farben daher – doch das ist kein Muss, denn auch helle Fensterrollos können so beschaffen sein, dass sie das Licht draußen lassen. Am besten ist es, wenn man die Verdunkelungsrollos mit Vorhängen kombiniert, damit man nicht den ganzen Raum abdunkeln muss, wenn man nur einen Sichtschutz benötigt.

Sonnenschutz: Auch der Sonnenschutz ist einer der Hauptgründe, wieso sich Fensterrollos in einer jeden Wohnung wieder finden sollten. Gerade bei den Fenstern, die in Richtung Süden ausgerichtet sind, bietet es sich an, Fensterrollos anzubringen, denn diese schirmen die warmen Sonnenstrahlen ab. Durch die Rollos wird verhindert, dass sich das Innere der Wohnung aufheizt und man sich wie in einem Brutkasten fühlt.

Welche Fensterrollos sind die besten?

Pauschal lässt es sich gar nicht sagen, welche der Fensterrollos wirklich die besten sind. Man sollte die Auswahl seiner Fensterrollos davon abhängig machen, welche Bedürfnisse und Anforderungen man hat!

  • Alu-Jalousien: Rollos aus Alu sind super praktisch, denn die Lamellen lassen sich in den meisten Fällen verstellen, sodass man mal mehr und mal weniger Licht ins Zimmer lassen kann. Doch auf der anderen Seiten wirken diese Alu-Jalousien eher kühl, da es sie meist nur in Silber und Weiß gibt.
  • Plissees: Ein Plissee ist ganz anders aufgebaut, als ein herkömmliches Rollo; denn ein Plissee, auch Faltstore genannt, wird Ziehharmonika-artig auseinander gezogen und wieder eingeklappt. So besticht ein Plissee durch ein gänzlich anderes Auftreten. Plissees eignen sich in den seltensten Fällen zur Verdunkelung eines Raumes – hier steht der Sichtschutz im Vordergrund, da sie meist in eher hellen und transparenten Farben erscheinen. Das Besondere an Plissees ist, dass sie direkt am Fensterrahmen angebracht sind und sich sowohl nach oben, als auch nach unten auseinanderziehen lassen. Dies ist möglich, weil das Plissee an einem Seilzug angebracht ist.
  • Stoff-Jalousien: Stoff-Jalousien oder -Rollos gehören mit zu den beliebtesten Fensterrollo-Varianten, da Stoff sehr anpassungsfähig ist, leicht zu reinigen ist und zudem in den verschiedensten Farben erstrahlen kann. Grau, Blau, Braun, Weiß, Schwarz oder Rot – der Farbenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt!

Fensterrollos ohne bohren

Oft ist es so, dass ein Fensterrollo nur mit Bohren am Fenster angebracht werden kann. Doch gerade in Mietwohnungen kann dies zum Problem werden, denn die Vermieter sehen es gar nicht gerne, wenn die Mieter in den Fensterrahmen bohren.

Doch gibt es auch ein Fensterrollo ohne Bohren? Klar gibt es die! Durch ein spezielles Klipp-Verfahren kann die Rollo-Halterung zwischen Fenster und Fensterrahmen eingehängt werden. In diese Halterung kann das Fensterrollo angebracht werden – und das ganz ohne Bohren!

Fensterrollos für Dachfenster

Beim Dachfenster gibt es ein ganz neues Problem: Die Fensterrollos müssen auf eine andere Art und Weise angebracht werden, denn auf Grund der Schwerkraft würden die herkömmlichen Fensterrollos hier einfach herunterhängen, ohne das Dachfenster zu verdecken. Bei diesen speziellen Fenstern muss also eine spezielle Lösung her! Angepasst an Höhe und Breite des Fensters können Schienen an den Fensterrahmen angebracht werden, in denen die Fensterrollos ihren Weg finden. So ist man vor fremden Blicken gleichermaßen wie vor Sonnenlicht geschützt!

Fensterrollos Dachfenster

Bevor man sich Jalousien oder Rollos kauft, sollte man unbedingt die Höhe und die Breite der Fenster auf dem cm genau ausmessen, denn es sieht einfach nicht schön aus, wenn die Rollos zu schmal oder sogar zu breit für die jeweiligen Fenster sind!

Fensterrollos sind für Dachfenster besser als Gardinen, da man hier nur schlecht eine Gardinenstange anbringen kann und die Gardinen nicht am Fenster entlang herunterhängen würden.

Fensterrollos online kaufen? So funktioniert Westwing!

Kommende Sales