EinrichtungsbeispieleEin Umzug ist immer etwas Schönes! Gerade dann, wenn es das neue Haus oder die neue Wohnung ist, auf die wir uns Monate oder Jahre gefreut haben, soll die Einrichtung auch perfekt werden. Wenn es dann so weit ist, wird aus den Träumen Realität und nach und nach werden Stücke geplant, gekauft und eingelagert – bis es endlich so weit ist. Einrichtungsbeispiele sind dann oft der zündende Funken für die neue Inspiration.


Bei Westwing soll aus jedem Zuhause ein schönes Zuhause werden. Mit vielen tollen Einrichtungsbeispielen im Westwing Magazin werden täglich neue Wohnungen geplant und eingerichtet. Damit es nicht nur bei der Inspiration bleibt, finden sich in den täglich neuen Themen-Sales auch die passenden Stücke. So kommt der neue Stil auch wirklich zu Hause an. Einrichtungsbeispiele sollen keine Beispiele bleiben! Wer sie umsetzt, verändert nicht nur sein Zuhause, sondern vielleicht auch ein bisschen sich selbst.

Mit den richtigen Einrichtungsbeispielen, tollen Möbeln wie Beistelltische Holz und Sofas U-Form, Stehlampen, Wohnaccessoires, Stoffen und Wohnideen können Sie sich Ihr eigenes kleines Paradies schaffen!

Einrichtungsbeispiele mit Tieren

In Ihrer Wohnung leben Tiere? Das kann alles Mögliche heißen und hat so erstmal nichts zu sagen, denn Tiere können Hunde und Katzen sein, die wesentlich mehr Dreck und Chaos verbreiten wie Fische im Aquarium oder ein kleiner Hamster in seinem Käfig. Aber natürlich können wir hier nicht für jedes der Haustiere passende Einrichtungsbeispiele finden, weshalb wir uns auf die Tiere beschränken, die clevere Einrichtungsbeispiele fordern!

Einrichtungsbeispiele – Hund: Wenn Sie mit einem Hund zusammenleben, dann sollten Sie auf einige Dinge achten; dies ist unter anderem, dass keine kleinen Deko-Artikel auf dem Boden oder in niedriger Höhe herumliegen, denn sonst kann der Hund diese Dinge verschlucken. Die gesamte Dekoration im Haus sollte also weiter nach oben verlagert werden – hängende Vasen und viel Wanddekoration sind nur wenige Einrichtungsbeispiele.

Einrichtungsbeispiele – Katze: Katzen fahren schon einmal sehr gerne ihre Krallen aus und vor allem Möbel wie Bett, Sofa und Tischbeine können diese Krallen zu spüren bekommen. Von einem Ledersofa und einem Polsterbett sind hier beispielsweise abzuraten, denn in diese weichen Oberflächen versinken die Krallen wie in Butter. Bei den Möbeln können Sie darauf achten, dass die Gestelle und die Tischbeine aus Metall oder Edelstahl gefertigt sind, da hier die Krallen einfach abrutschen. Dies sind sehr nützliche Einrichtungsbeispiele, wenn man eine Katze hat oder sich in naher Zukunft eine anschaffen möchte.

Einrichtungsbeispiele mit Pflanzen

Um sein Zuhause gemütlich, persönlich und individuell einzurichten bedarf es nicht nur schöner Möbel und einer hübschen Dekoration, auch Blumen und Pflanzen spielen in der Einrichtung eine wichtige Rolle. Pflanzen kommen direkt aus der Natur und bringen neben Leben auch ein Stück Wärme und Natur mit in unser Haus. Und genau aus diesem Grund gibt es sehr viele Einrichtungsbeispiele und -ideen mit Blumen und Pflanzen.

Die Welt steht Kopf: Ihnen gefällt es nicht, wenn die Blumen allesamt gleich in ihren Töpfen herumstehen? Dann gibt es tolle Ideen und Lösungen, mit denen Sie frischen Wind in Ihre Einrichtung bringen. Es gibt Blumentöpfe, die an der Zimmerdecke angebracht werden und dann samt Pflanzen Kopf über gehangen. Diese Variante ist toll und es hat definitiv nicht jeder zu Hause.

Normal kann jeder: Doch auch die herkömmliche Dekoration und Einrichtung mit Blumen, Blüten und Pflanzen sieht einfach immer wundervoll aus. Drapieren Sie also einzelne Blumen als Solisten, zaubern Sie liebevolle Arrangements oder kombinieren Sie die blumigen Begleiter mit Ihren Wohnaccessoires.

Diese und viele weitere Einrichtungsbeispiele und -ideen sind und bleiben Highlights in unserem Zuhause.

Einrichtungsbeispiele für den Hauseingang

Der Flur und der Hauseingang sind die repräsentativen Orte unserer Wohnung, sie sind das Aushängeschild, da diese Räumlichkeiten von allen, die unsere Wohnung zum ersten Mal betreten, zuerst gesehen werden. Und damit der Eingangsbereich auch wirklich ein herzliches „Willkommen“ ausstrahlt, sollte gerade dieser Bereich wundervoll gestaltet sein.

Die Garderobe: Halten Sie Ihre Garderobe, egal, ob es sich um einen Garderobenschrank, einige Wandhaken oder einen Garderobenständer handelt, ordentlich. Und wenn der Ständer mit Jacken übersät ist, können Sie, wenn Besuch ansteht, immer einige Jacken im Kleiderschrank verschwinden lassen. Viele DIY-Einrichtungsbeispiele zeigen, wie man auffällige Garderoben selber macht!

Der Schuhschrank: Wahrscheinlich gehören Sie auch zu den Personen, die Schuhe lieben und deswegen tausende davon im Flur stehen haben. Verstauen Sie alle Ihre Schuhe am besten in einem Schuhregal oder Schuhschrank. Dann sind all Ihre Lieblingsstücke gut sortiert, aber trotzdem immer griffbereit. Es gibt viele verschiedene Angebote und Möglichkeiten, wie genau Sie Ihren Flur mit einem Schuhregal einrichten können, sodass es sicher etwas gibt, das Ihnen gefällt.

Natürlich sind all diese Tipps und Tricks nur Einrichtungsbeispiele, die wir Ihnen nahelegen wollen, um Ihre Planung schneller voranzutreiben und Sie zu inspirieren, aber sie sollen alles genau so machen, wie es Ihnen gefällt. Schaffen Sie sich Ihr perfektes Heim, in dem Sie sich wohlfühlen und das Sie so einrichten, wie Sie es mögen!

Diese Sales starten heute

Kommende Sales