Einbauspülen

Einbauspülen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingEinbauspülen-Guide

Die frischen Wasserperlen, die am knackig frischen Gemüse hinabperlen. Der glänzende Stahl der Messerklingen mit einem Wasserschleier bedeckt. Das Dampfen des Nudelsiebs kurz nach dem Abschrecken. Einbauspülen sind mit dem Kochprozess und der Leidenschaft, die darin freigesetzt wird, eng verbunden. Nicht nur deshalb sind sie aus unserer Küche nicht wegzudenken. Einbauspülen prägen mit ihrer Optik auch das Gesamtbild des Raums und tragen maßgeblich zu seinem Stil bei.

Westwing ist stolz auf seine Welt der Wohnstile – eine Welt, mit der wir Sie inspirieren und bereichern wollen. Die Signature-Looks von Boho, Scandi und Co. beschränken sich daher nicht nur auf Wohn- und Schlafzimmer, sondern sollen auch Ihre Küche zum Strahlen bringen. Einbauspülen gibt es in vielen Ausführungen – und je nachdem, für welche Sie sich entscheiden, verleihen Sie Ihrem Raum Country Flair oder tauchen ihn in minimalistisches Understatement. Lassen Sie sich vom Westwing Einbauspülen-Ratgeber inspirieren!

Einbauspülen für den Country Stil

Wer sich in einer typischen Country Küche aufhält, dem sticht zuerst das große weiße Keramikspülbecken Einbauspülenauf. Meist ranken sich darum Küchenkräuter und es ist von großen Gläsern und Krügen mit allerlei Kochlöffeln, Suppenkellen und anderen Küchenutensilien gesäumt. Welche Umgebung passt zu solchen Einbauspülen? Country-Küchen bestechen durch ihre helle, meist cremeweiß gehaltene Farbgebung an den Fronten und den Einsatz von viel Holz. Wer seine Country Küche etwas cooler und maskuliner gestalten möchte als den Klassiker mit karierten Vorhängen und Wirtshaus-Stühlen, der greift zu Elementen aus dem Industrial Look wie Lampen aus gebürstetem Stahl. Einbauspülen aus weißer Keramik bleiben für die Authentizität dieses Stils allerdings Pflicht!

Einbauspülen für den Contemporary Stil

Eine Einbauspüle aus glänzendem Edelstahl ist der Hauptdarsteller einer Contemporary Küche. Glänzende Fronten, schlichtes Design und Concrete Walls ergänzen die Kulisse. Mit ihrem High-Tech Appeal komplettiert die Einbauspüle aus Edelstahl zum einen die glatte, schlichte Optik der Küche und schafft einen tollen Kontrast, wenn man zum Beispiel Holz als stilbrechendes Element einsetzen möchte. Noch schöner zur Geltung kommen diese Einbauspülen mit den passenden Armaturen. Hohe, geschwungene Armaturen, die durch Einfachheit und cooles Design glänzen, passen hier besonders gut.

Einbauspülen – was gibt es zu beachten?

Nachdem die Spüle passend zum Wohnstil ausgesucht wurde, gilt es sich mit den jeweiligen Besonderheiten unterschiedlicher Einbauspülen auseinanderzusetzen, damit Sie sich lange an Ihrer Spüle erfreuen können.

EinbauspülenEinbauspülen aus Keramik sind resistent gegen Kratzer, da sie bei besonders hoher Temperatur gebrannt werden. Allerdings sind sie sehr schwer und sollten unbedingt vom Fachmann eingebaut werden.

Einbauspülen aus Edelstahl glänzen durch Rostfreiheit und Hitzeresistenz und sind unempfindlich gegen Stöße. Allerdings neigen sie schnell zu Kalkflecken und die coole Optik bleibt nur erhalten, wenn regelmäßig mit Scheuermilch oder Essigreiniger dagegen angegangen wird.

Einbauspülen aus Granit sind resistent, verfärben sich nicht und auch Kratzer und Splitter entstehen in diesen Spülen nicht. Einziger Haken: Der hohe Preis, der in den meisten Fällen jedoch gerechtfertigt ist.

Einbauspülen sind aus keiner Küche wegzudenken und prägen mit ihrer Optik den Look einer ganzen Küche mit. Egal ob Country oder Contemporary Stil, für jede Präferenz gibt es mit Sicherheit die richtige Einbauspüle!

Eibauspülen reinigen

Die Einbauspüle dient zwar meist zur Reinigung von Geschirr und sämtlichen Koch-und Küchenutensilien, doch auch die Spüle selbst sollte regelmäßig gereinigt werden, sodass Bakterien und sonstige Verunreinigungen entfernt werden. Zur grundsätzlichen Reinigung und Pflege gehört das trockenwischen der Spüle, aus Edelstahl, mit einem Tuch, sodass sich keine Kalkränder und Kalkablagerungen bilden können. Bei Einbauspülen aus Keramik und Granit ist dies normalerweise nicht notwendig, da sie abweisend gegen Wasser und Kalk sind. Zur sonstigen Reinigung ist Wasser und Spülmittel meist ausreichend. Zudem ist es auch hilfreich, wenn Sie in den Abfluss ab und an kochendes Wasser fließen lassen, um Verstopfungen vorzubeugen oder diese zu entfernen.

Entdecken Sie die Einbauspüle für Ihre Küche! Stöbern Sie durch Westwing und lassen Sie sich inspirieren!

Einbauspülen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales