Duschablage

Duschablage

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingDuschablage-Guide

Eine erfrischende Dusche am Morgen: das Wasser prasselt sanft auf den Körper, in der Duschablage warten Seife oder Schampoo und nur wenige Minuten später fühlen wir uns erfrischt und bereit für den Tag. Und auch am Abend kann eine kurze Weile unter dem angenehm warmen Wasserstrahl für Entspannung sorgen. In der Duschablage warten dann vielleicht verschiedene Duschgels oder duftende Seifen auf ihren Einsatz. So wird aus der Körperreinigung ein Erlebnis, das jeden Tag gut beginnen lässt.

Bei Westwing steht immer das gesamte Raumkonzept im Fokus – das gilt auch für Dusche und Bad. Vom Duschvorhang, über die Armatur und Duschbrause bis hin zur Duschablage soll alles zusammen passen und für ein möglichst umfassendes und erholsames Duscherlebnis sorgen. Duschablagen in vielen Farben und Formen setzen schließlich auch einen Akzent in der Duschkabine oder an der Wand, der ganz dem Einrichtungsstil entsprechen soll. Für schöne Duschen und Bäder gibt es tolle Inspirationen bei Westwing mit Rabatten von bis zu -70%.

Die Formen der Duschablage

Armaturen in Wanne und Duschkabine glänzen meist in Messing, Chrom oder auch ganz klassisch Weiß gehalten, sind nicht nur für die Funktion, sondern auch maßgeblich für die Optik der Dusche verantwortlich. Passend dazu wählen wir dann auch die Duschablage aus. Duschablagen können entweder in Form einer speziellen Fliese ganz einfach in die Wand integriert werden, oder zusätzlich in Form von Körbchen und Ablagen angebracht sein.

  • Duschregal: Eine sehr beliebte Duschablage ist ein klassisches Duschregal oder Eckregal für die Duschkabine. Meist sind solche kleinen Regale verchromt oder in Weiß gehalten und mit vielen Öffnungen versehen, damit das Wasser aus der Duschablage gut ablaufen kann. Duschablagen in Form von Regalen bieten je nach Größe viel Platz für diverse Duschgels und Schampoos und all die anderen Kleinigkeiten, die in der Dusche benötigt werden.
  • Wandschale: Wer nicht so viele verschiedene Utensilien und Düfte in die Duschkabine oder Wanne mitnehmen möchte, benötigt vielleicht nur eine kleine Wandschale. Solche Duschablagen können verbaut werden oder nachträglich angebracht. Eine Duschablage in kleinen Formaten, die nur ein Stück Seife tragen muss, kann ein schöner Akzent vor großer Fläche sein.

Duschablage ganz ohne Bohren?

Wenn Bohren nicht zur Wahl steht, kann auf verschiedene Lösungen für die Duschablage zurückgegriffen werden:

  • Saugnäpfe,
  • Klebestreifen,
  • oder Teleskopregale

können an den Fliesen befestigt oder auch zwischen Wanne und Decke geklemmt werden. So entsteht eine praktische Duschablage, die ganz ohne dauerhafte Veränderung an der Wand angebracht werden kann. Häufiges umdekorieren ist dann gar kein Problem mehr!
Verwandeln Sie Ihr Bad in eine schöne Wellness-Oase. Dann greifen Sie noch viel öfter zu Seife und Duschpflege in der Duschablage!

Duschablage aus Edelstahl

Sie haben sich für eine Duschablage entschieden, sind sich aber noch nicht sicher, welches Material es werden soll? Mit einer Duschablage aus Edelstahl liegen Sie immer richtig. Besonders in einem feuchten Raum wie dem Bad ist es wichtig, dass die Duschablage nicht anfällig gegenüber Nässe ist. Achten Sie am besten vor dem Kauf darauf, dass es sich um rostfreien Edelstahl handelt, dann können Sie getrost lange duschen und die Duschablage erstrahlt dauerhaft wie am ersten Tag. Übrigens: Duschablagen aus Edelstahl gibt es sowohl in klassischer Form als auch als Eckregal!

Duschablage online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales