Dekoherz

Dekoherz

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingDekoherz-Guide

Unsere Partner lieben wir das ganze Jahr, doch es gibt genau einen Tag, an dem es das auch zu beweisen gilt! Am 14. Februar ist Valentinstag – Blumenläden, Confiserie-Hersteller und Dessous-Anbieter haben dann Hochkonjunktur. Wer den ersten Valentinstag zusammen verbringt, bei dem läuft alles noch ziemlich romantisch ab – doch wie ergeht es Pärchen, die ihr Leben schon länger teilen und denen langsam die Ideen ausgehen? Ausgefallen Alternativen sind in dem Fall mehr als willkommen.

Ein Dekoherz ist eine zauberhafte Do-it-yourself Geschenkidee am Valentinstag. Greifen Sie dieses Jahr doch einfach mal zu den Bastelutensilien und lassen Sie die Pralinen im Regal stehen! Selbstgemachtes ist und bleibt der Renner unter den Geschenken, denn der investierte Zeit und Kreativitätsaufwand sind ein Zeichen echter Liebe. Bei Westwing finden Sie nicht nur hübsche Möbel und Wohnaccessoires, sondern auch jede Menge Inspiration. Entdecken Sie hier unsere Anleitung für ein selbstgebasteltes Dekoherz!

Dekoherz selber basteln: Was Sie brauchen

Unser Dekoherz wird ein Blumenherz mit Duftrosen und Pfingstrosen – so wird das klassische Valentinstagsthema aufgegriffen. Bevor es losgeht, sollten Sie folgendes Zubehör besorgen:

  • Einen einfachen Metallkleiderbügel
  • Seiden- oder Geschenkband
  • Goldenen Draht (0,3 mm)
  • Eine Schere
  • Pfingst- und Duftrosen und Strandflieder

Dekoherz selber basteln: Einzelne Schritte

Sind alle Komponenten für das Dekoherz zusammengetragen, kann es auch schon losgehen mit dem kreativen Teil! Und denken Sie daran: Das Dekoherz wird umso schöner, je mehr Liebe in den einzelnen Schritten steckt!

1. Schritt:
Biegen Sie den Kleiderbügel in Herzform. Wickeln Sie Seiden- oder Geschenkband um Bügel und Aufhänger und knoten Sie die Enden so fest, dass sie im Anschluss durch die Blumen verdeckt werden. So wird das unansehnliche Metall verdeckt, falls später zwischen den Blumen noch einzelne Stellen durchblitzen sollten.

2. Schritt:
Kürzen Sie die Blumenstiele auf einige Zentimeter und befestigen Sie die Blumen in der Reihenfolge, die Ihnen am besten gefällt. Achten Sie darauf, dass vom umwickelten Draht möglichst wenig sichtbar ist – so gewinnt das Dekoherz automatisch an Üppigkeit.

3. Schritt:
Fast fertig! Jetzt kommt es nur noch darauf an, das Dekoherz effektvoll aufzuhängen, um die Liebste oder den Liebsten damit zu überraschen. Dank des Aufhängers fungiert das Dekoherz ab jetzt das ganze Jahr als romantischer Schmuck am Fenster oder bekommt seinen eigenen Ehrenplatz.

Westwing wünscht allen Verliebten von Herzen einen unvergesslichen Valentinstag!

Dekoherz im Country Stil

Ein Dekoherz ist immer eine wunderschöne Idee, egal welchen Stil sie bevorzugen. Wie Sie anhand unserer Produktbilder erkennen können ist Dekoherz eben auch nicht gleich Dekoherz. Das bedeutet eben auch, dass Sie es verschieden einsetzen können.

Gestalten Sie sich Ihre Wohnung, wie es Ihnen gefällt. Einen Stil jedoch gibt es, der besonders vom Dekoherz profitiert, für den das Dekoherz fast schon notwendig erscheint: Der Country Stil. Dieser Stil liebt (wie man auch am Namen erkennen kann) die ländliche Atmosphäre. Ein Dekoherz reicht hier nicht, man braucht schon mehrere. Ob als Anhänger für Ihren Schrank im Schlafzimmer, oder für Ihre Vorhänge. Kariert sieht es dann toll aus, oder aus weißer Spitze. Ein Dekoherz kann auch Teil des Holzschrankes sein, als Verzierung im Holz, entweder hineingeritzt, oder auch im Holz ausgeschnitten. Es sieht auch als Dekoration für Ihre Tagesdecke gut aus. Wie wäre es hier mit einem Herz Aufnäher dafür?

Dekoherz: Die Form des Herzens

Wie sicherlich jeder schon bemerkt hat, hat unser gezeichnetes Herz kaum etwas mit dem Herz gemeinsam, das in unserer Brust schlägt. Das ist auch gut so, denn das Organ als solches mit seinen Kammern, Arterien und Adern ist ehrlich gesagt auch nicht sehr schön anzusehen und wohl am ehesten noch als Deko in einer Arztpraxis einsetzbar. Das Herz, das wir kennen (also das Symbol) erhielt seine Form angeblich durch den weiblichen Körper.Wo auch immer die Form des Dekoherzens seinen Ursprung haben mag, schön ist es allemal!

Die Dekoherzen aus unterschiedlichen Materialien

Zwar ist die Form der Dekoherzen zwar stets die Gleiche, aber das Material ist sehr vielfältig. Im Frühjahr und im Sommer bringen Blumengestecke in Herzform eine duftende Leichtigkeit in Ihre Wohnräume. Im Herbst und im Winter wirken Dekoherzen aus Holz immer toll. Selbstgebackene Herzen können auch zum Garnieren der Teller verwendet werden, wenn Gäste zum Essen eingeladen sind! Dadurch schmeckt es bestimmt noch besser!

Schmücken Sie auch Ihre Wohnung im Zeichen der Romantik mit den Dekoherzen. Bei Westwing finden Sie noch viele weitere tolle Wohnaccessoires!

Dekoherz online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales