Capirinha Gläser

Capirinha Gläser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCapirinha Gläser-Guide

Spätestens seit der letzten Fußball-WM ist das brasilianische Nationalgetränk wieder in aller Munde: Allerorts stießen Caipirinha Gläser zusammen – und das nicht nur nach dem legendären Halbfinalspiel, in dem die deutsche Nationalmannschaft die Brasilianer mit 7:1 schlug. Der Cocktail ist einfach in der Herstellung und erfrischt uns in heißen Sommernächten. Formschöne Caipirinha Gläser bringen ihn groß raus und sollten deshalb in keiner gut sortierten Hausbar fehlen. Die Gläser eignen sich nämlich auch hervorragend für andere Mixgetränke.

Ob Gin Tonic, Moscow Mule oder Caipirinha: Gläser für die leckersten Cocktails und Longdrinks gibt es bei Westwing in großer Auswahl. Deutschlands erster exklusiver Shopping-Club für Möbel hat in puncto stylische Gläser einiges in petto. In unseren stimmigen Themen-Sales können Sie Gläser-Sets, ausgefallene Einzelstücke und Designerware mit Rabatten bis zu 70% entdecken. Holen Sie sich echtes Bar-Feeling in die eigenen vier Wände. Caipirinha, Gläser und unsere Einrichtungsideen aus dem Westwing Magazin machen es möglich!

Sommer, Sonne, Brasilien: Capirinha Gläser

Wer an Brasilien denkt, dem kommen viele schöne Assoziationen in den Sinn: Urlaub, blaues Meer und palmengesäumte Strände, Zuckerhut und Copacabana in Rio de Janeiro und natürlich der farbenfrohe Karneval mit ansteckenden Samba-Rhythmen. Lebensfreude pur! Das entsprechende Nationalgetränk dazu ist die Caipirinha. Der erfrischende Cocktail ist bescheidenen Ursprungs: Es verbreitete sich von den ländlichen Gegenden Brasiliens aus über das ganze Land und schließlich in die Welt. Das Wort Caipirinha ist die Verkleinerungsform vom brasilianischen caipira, was Landbewohner oder abwertend Hinterwäldler bedeutet. In Brasilien trinkt man die Caipirinha nicht nur am Strand oder in einer Bar, sondern durchaus mal zum Mittagessen. Stilechte Caipirinha Gläser für Zuhause gibt es zum Beispiel von Leonardo – sogar im Set mit einem Stößel aus Holz.

Wodurch zeichnen sich Caipirinha Gläser aus?

Klassische Caipirinha Gläser sind besonders geformt. Sie verfügen über eine achteckige oder polygonale Grundform und einen verdickten Boden, von dem breite Kerben nach oben verlaufen, die sich nach außen schwingen und dann in einen glatten Rand übergehen. Dieses klassische Design – auch Talleyrand-Stil genannt – verleiht den Gläsern Stabilität und Standfestigkeit. Sie liegen einfach gut in der Hand!
In Caipirinha Gläser gehören nur die besten Zutaten. Für den berühmtesten Cocktail Brasiliens brauchen Sie:

  • 5 cl Cachaça – das ist Zuckerrohrschnaps (zum Beispiel von Pitú)
  • 1 Bio-Limette
  • 2 bis 3 TL weißen Rohrzucker
  • Eis – entweder mittelgroße Eiswürfel oder leicht zerstoßenes Eis
  • Speedshaker, Stößel, Caipirinha Gläser, Trinkhalme

Zunächst wird die Limette heiß abgewaschen, trocken gerieben und in 8 bis 12 Stücke geschnitten – so gibt die Frucht mehr Saft ab. Die abgeschnittenen Spitzen nicht verwenden. Anschließend gibt man die Limettenstücke zusammen mit dem Rohrzucker in ein Caipirinha Glas und zerdrückt sie ordentlich mithilfe des Stößels. Nun werden Eis und Cachaça hinzugefügt. Zuletzt stülpt man den Shaker über das Glas und schüttelt die Caipirinha ein paar Sekunden bis sich die Zutaten vermischt haben. Denn auch für die Original-Caipirinha gilt: geschüttelt, nicht gerührt. Servieren Sie den Cocktail mit zwei kurzen, dicken Trinkhalmen. Saúde! (Das heißt „Prost!“ auf Brasilianisch.)

Barkeeper-Tipp: Braunen Zucker sollte man nur im Notfall nehmen, sein Aroma passt nicht optimal zum Zuckerrohrschnaps. Außerdem löst er sich im kalten Cocktail nicht so gut auf wie der weiße Rohrzucker. Wenn Sie kein Crushed Ice zur Hand haben, ist das wenig problematisch. In Brasilien verwendet man eher Eiswürfel. So bleiben die Caipirinha Gläser samt Inhalt länger kalt und der Geschmack verwässert nicht so schnell.

Capirinha Gläser online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales