Calvin Klein

Calvin Klein

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCalvin Klein-Guide

Nach Modedesignern aus den USA gefragt, fällt auf jeden Fall der Name Calvin Klein, denn er hat eine Marke geschaffen, die bis heute weltweit für Qualität und Trends steht. Das Angebot beschränkt sich dabei allerdings keineswegs nur auf Mode, denn inzwischen hat die Marke auch zahlreiche andere Produkte rund um Home & Living im Angebot.

Die Designermarke Calvin Klein Inc. ist eine der weltweit führenden Designer Marken und nicht nur dank ihrer hochwertigen und trendigen Produkte bekannt, sondern auch für ihre auffallenden Werbekampagnen, die auf Werbetafeln alle Blicke auf sich ziehen und sich damit in den Köpfen verankern. Noch heute erinnert man sich an die aufsehenerregenden Kampagnen mit Stars wie Brooke Shields, Kate Moss oder Mark Wahlberg.

Calvin Klein - LogoCalvin Klein – ein Name schreibt Modegeschichte

Der Markenname Calvin Klein ist gleichzeitig auch der Name des Gründers. Calvin Klein, der mit zweiten Vornamen Richard heißt, wurde am 19. November 1942 in New Yorker Stadtteil Bronx geboren und war das Kind jüdischer Migranten mit ungarischen Wurzeln.

Bereits früh begann sich Calvin Klein für Design zu interessieren und besuchte die High School for Art and Design. Nach seinem Abschluss an dieser speziellen New Yorker High School begann er am Fashion Institute für Technology Bekleidungsdesign zu studieren, worin er im Jahr 1962 seinen Abschluss machte.

Bereits sechs Jahre nach seinem Abschluss gründete er im Jahr 1968 seine eigene Firma und Marke unter seinem eigenen Namen Calvin Klein. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er in New York für fünf verschiedene Modehäuser als Angestellter gearbeitet.

Das ursprüngliche Produktsortiment umfasste insbesondere Mäntel und Kleider, deren puristische und unaufgeregte Designs klare Linien aufwiesen und zeitlos elegant waren, womit Calvin Klein sich schnell einen Namen machte.

Wichtige Meilensteine waren die Einführung von Jeanswear und Underwear in den beginnenden 1980er Jahren. Die oftmals sehr gewagten Anzeigenkampagnen für diese Sparten sorgten für jede Menge Aufmerksamkeit und machten die Marke Calvin Klein schlagartig bekannt. Besonders bekannt ist bis heute auch die Unterwäsche von Calvin Klein, die als Vorreiter für hochpreisige Designer-Unterwäsche gilt. In den 1990er Jahren waren Unterhosen der Marke Kult und es galt als trendig den Bund über den Hosenbund hinaus zu tragen und auf diese Weise die Marke Calvin Klein aufblitzen zu lassen.

Die Marke Calvin Klein ohne den Designer Calvin Klein

Dank der vielen Kollektionen und hinzukommenden Produktpaletten, zum Beispiel durch Lizenznehmer, wuchs die Marke Calvin Klein und erlangte internationalen Weltruhm. Längst zeichnete Calvin Klein nicht mehr für alle einzelnen Kampagnen verantwortlich, sondern stand als Kreativchef einem ganzen Designerteam vor. Allerdings wurde die Hauptlinie Calvin Klein Collection bis zum Jahr 2003 noch von ihm selbst beziehungsweise unter seiner Leitung in New York entworfen.

Im Jahr 2003 wurde das Unternehmen beziehungsweise die Marke Calvin Klein jedoch an die Phillips-Van Heusen Corporation (PVH) verkauft. Zum gleichen Unternehmen gehören heute auch Designermarken wie Tommy Hilfiger, Kenneth Cole oder Michael Kors.

Für die einzelnen Produktlinien und Sparten von Calvin Klein sind inzwischen verschiedene Designer verantwortlich, von denen ein Teil noch unter Calvin Klein selbst für das Unternehmen gearbeitet hat. Der Unternehmensgründer und Namensgeber selbst steht dem Unternehmen lediglich noch als Berater zu Seite, wie es in dem Kaufvertrag festgelegt wurde. Allerdings befristet dieser Vertrag auch die Beraterfunktion bis zum Jahr 2017.

Calvin Klein – eine umfangreiche Produktpalette

Unter dem Namen Calvin Klein ist heute durchaus nicht nur Mode erhältlich sondern auch ein großes Sortiment an Lizenzprodukten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Natürlich richtet sich das Angebot längst nicht mehr nur an Frauen, sondern gleichermaßen auch an Männer, einige Kollektionen beinhalten aber auch Kindermode.

Neben den Bekleidungskollektionen, Taschen und Schuhen sind zum Beispiel Accessoires wie Uhren, Schmuck oder Sonnenbrillen erhältlich. Auch eine Kollektion von Parfum wird unter dem Namen Calvin Klein produziert, dazu gehören unter anderem die Unisex-Klassiker CK ONE und CK BE und die beliebten Düfte Obsession, Escape, Eternity, Contradiction oder Truth.

In den letzten Jahren erfreuen sich aber auch die Produkte aus der Linie Calvin Klein Home wachsender Beliebtheit, zumal dem Themen Home Accessoires und Home Decoration immer höhere Bedeutung zukommt. Wer möchte, kann sich nahezu eine ganze Wohnung mit Produkten von Calvin Klein ausstatten, denn das Angebot umfasst alles von Möbeln, über Geschirr, Handtücher, Bettwäsche, Wohnaccessoires bis hin zu Teppichen.

Der Name Calvin Klein steht dabei seit der Gründung der Marke beziehungsweise des Unternehmens für Qualität und Trends, die jedoch niemals unmodisch werden und deren Anspruch es ist, aus Dingen, die wir alltäglich tragen und mit denen wir immer umgeben sind, besondere Designerstücke zu machen – angefangen von der Unterwäsche bis hin zum edlen Teppich im Wohnzimmer.

Kommende Sales