Cake Pop Set

Cake Pop Set

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCake Pop Set-Guide

Cake Pops Machen ist im Trend! Die kleinen Kuchen am Stiel begeistern die ganze Welt. Bei Familienfeiern, Kaffeeklatsch und im Büro – überall werden Rezepte für Cake Pops ausgetauscht. Verständlich! Die kleinen Pops sehen aber auch zum Anbeißen aus. Ob in Herzchen-Form, mit Marshmallow-Füllung oder einfach mit bunten Streuseln verziert – eins haben alle Cake Pops gemeinsam: Sie machen süchtig! Also ab in die Küche und Nachschub backen. Mit einem Cake Pop Set ist man dafür perfekt ausgestattet.

Damit demnächst alle Bekannten Sie nach Ihrem Cake Pop Rezept fragen, können Sie mit Hilfe des Cake Pop Set, Ihre eigenen Cake Pops kreieren. Westwing liefert Ihnen beim Backen und Kochen neue Inspirationen. Im Westwing Magazin finden Sie Ideen und Tipps rund um das Thema Home and Living. Unser Angebot wird von Style-Experten passend zu den neusten Trends ausgesucht. Täglich finden Sie neue Themen-Sales mit Rabatten bis zu 70%.

Cake Pop Set: Essen am Stiel

Amerikaner lieben Essen am Stiel. Würstchen im Maismehlmantel, Butter, Eis – alles am Stiel. Warum dann nicht auch Kuchen auf Sticks stecken? Die sensationelle Idee hat der Amerikanerin Angie Dudley viele Fans eingebracht. Beim Experimentieren in der Küche hatte sie wohl kaum damit gerechnet, dass es jemals Hilfsmittel wie ein Cake Pop Set zu kaufen geben würde.

Cake Pop Set

Seit sie den Cake Pop Teig 2008 das erste Mal auf einen Stiel gesteckt hat, hat sich ein ganzer Markt um die individuell gestaltbaren Kuchen gebildet. Cake Pop Set, Cake Pop Maker, Cake Pop Stiele, Cake Pop Ständer – das Angebot rund um den Kuchen am Stiel ist beachtlich. Und das gilt auch für die Auswahl an Rezepten für unterschiedliche Cake Pops. Set hin oder her – Grundlage für den Cake ist nach wie vor ein ganz normaler Kuchenteig. Bei der Weiterverarbeitung ist ein Cake Pop Set jedoch äußerst hilfreich.

Bestandteile eines Cake Pop Set

In einem Cake Pop Set ist alles enthalten, was zum Backen der beliebten Pops notwendig ist. Aber was genau ist das eigentlich? Damit Sie am Ende auch zum richtigen Set greifen, sollten Sie darauf achten, dass das Cake Pop Set folgende Grundbestandteile enthält.

  • Eine Cake Pop Form aus lebensmittelechtem Silikon: Die Backform ist in vielen verschiedenen Formen verfügbar. Für den traditionellen Pop wird eine runde Form benötigt.
  • Sticks zum Aufspießen der Cake Pops: Auch hier wird eine große Vielfalt an Farben, Mustern und Materialien geboten. Wiederverwendbar sind lediglich Cake Pop Stiele aus Plastik.

Einige Sets bieten darüber hinaus noch weitere nützliche Bestandteile für das Dekorieren der Cake Pops an. Hier kann man sich durchaus mit anderen Küchenhelfern behelfen, leichter ist jedoch die Arbeit mit folgenden zusätzlichen Bestandteilen des Cake Pop Set.

  • Cake Pop Ständer zum Anrichten und Dekorieren: Der Ständer kann aus den unterschiedlichsten Materialen bestehen. Zumeist werden Cake Pop Ständer aus Papier oder Silikon angeboten. Selber Basteln ist aber auch möglich!
  • Cake Pop Glasur als farbliches Highlight: Der Vorteil an den kleinen Drops ist, dass sie bereits eingefärbt und leicht zu schmelzen sind. So kann man unterschiedliche Farben für die Cake Pops austesten.

Mittlerweile gibt es zudem auch Cake Pop Sets zu unterschiedlichen Anlässen. Gerade in der Weihnachtszeit kann man mit dem Cake Pop Set eine schöne Alternative zu den üblichen Plätzchen schaffen.

Das Cake Pop Set erleichtert Ihnen den Start in den neuen Back-Trend!

Was sind eigentlich Cake Pops und wie werden Sie zubereitet?

Cake Pop Sets sind seit einiger Zeit in aller Munde und der absolute Trend im Backbereich, den man besser nicht verpassen sollte. Doch was ist diese Leckerei eigentlich genau? Cake Pops sind nichts anderes als kleine Kuchen am Stil, weswegen Sie auch häufig Kuchenlollis genannt werden. Die Pops bestehen aus einem Kuchenteig und werden außen herum mit sämtlichen süßen Leckereien verziert.

Um Cake Pops zuzubereiten benötigt man, neben dem Cake Pop Set, zuallererst einen bereits fertigen Kuchen, wobei es sich hier um Rührkuchen sämtlicher Art handeln kann. Ob Sie den Kuchen selbst backen oder sich für eine fertige Variante aus dem Supermarkt entscheiden, bleibt ganz Ihnen selbst überlassen. Der Kuchen wird dann zu kleinen Bröseln verarbeitet, indem Sie ihn einfach Stück für Stück zwischen ihren Händen zerreiben. Je nach Geschmack können die Brösel ohne weitere Zutaten zu einem runden Pop geformt werden. Für gewöhnlich mischt man jedoch zu den Kuchenbröseln noch etwas Schokolade oder Frischkäse hinzu. Dann werden kleine Mengen der Kuchenbrösel zusammengepresst und zu runden Bällchen, den Pops, geformt. Die Pops werden dann auf jeweils einen Stiel gesteckt. Nun geht es an das dekorieren der Köstlichkeit. Auch hier haben Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung. So können die Pops beispielsweise in Zuckerguss oder geschmolzene Schokolade getaucht werden und anschließend auch noch mit bunten Streuseln bestreut werden. Mit dem Cake Pop Set steht dem Backen der Leckerei nichts mehr im Wege!

Lassen Sie sich von den Kuchen am Stil und dem Cake Pop Set begeistern! Westwing wünscht fröhliches Backen!

Cake Pop Set online kaufen? Entdecken Sie Westwing!

Kommende Sales