Buddha Figuren

Buddha Figuren

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBuddha Figuren-Guide

Die Tatsache, dass wir selber großen Einfluss darauf haben, wie wir unsere Welt sehen und uns fühlen, ist längst Allgemeingut. Es gibt immer neue Gegenstände, die uns helfen, uns selbst in eine positivere Stimmung zu versetzen, wie Bilder mit bewegenden Momentaufnahmen oder Plaketten mit motivierenden Sprüchen. Eine etwas dezentere Art an das Wichtige im Leben zu erinnern sind Buddha Figuren.

Ob kleines Asia-Piece zur Dekoration oder Sinnbild geistiger Selbstfindung: Eine Buddha Figur kann viele Zwecke erfüllen. Hier bei Westwing sind wir stets auf der Suche nach den neuesten Trends und schönsten Klassikern. Die Buddha Figur oder Statuette ist deshalb ein sehr beliebtes Stück, das in vielen unserer Styles seinen Platz findet. Setzen Sie es im Stilmix ein oder lassen Sie einen ganzen Raum im Hauch von Fernost erstrahlen. Tolle Tipps dafür finden Sie im Westwing Ratgeber.

Was bewirken Buddha Figuren?

Steinfiguren

Im Buddhismus ist Buddha ein Titel, mit dem man jemanden ehrt, der die höchste Stufe der Erleuchtung erreicht hat. Das kann ein realer Mensch sein, wie Siddhartha Gautama, oder aber spirituelle Wesen. Buddhismus ist ein Sammelbegriff für viele unterschiedliche Strömungen und Lehren, aber allgemein kann man sagen, dass der Buddha hilft, sich von unnützem Leiden zu befreien und den Fokus wieder auf das Wichtige zu lenken. Das muss nicht unbedingt nur das Nirvana sein, sondern auch ein wertvoller Umgang mit sich selbst und anderen oder das Besinnen auf die eigenen Ziele und Werte.

Buddha Figuren und Feng Shui

Feng Shui ist die japanische Lehre von der harmonischen Buddha FigurenGestaltung der Lebensräume. Die japanische Kultur ist stark vom Buddhismus beeinflusst worden und so finden sich auch im Feng Shui Buddha Figuren an bestimmten Plätzen der Wohnung, um hier eine stärkere Betonung zu bewirken. Allgemein stehen Buddha Figuren gerne in der Mitte des Hauses, weil sie selbst das Fokussieren auf die eigene Mitte stärken. Aber Buddha Figuren können auch als Energiespender im Arbeitszimmer fungieren (Besinnung auf das Wichtige) oder als Entspannungs-Helfer im Schlafzimmer (ruhig in den Schlaf finden). Je nach Ort, Farbe und Material verändern sich die Eigenschaften der Buddha Figuren.

Welche Buddha Figuren wählen?

Um mit Buddha Figuren den richtigen Effekt zu erzielen, sollte man sich vorher über die Farben und Materialien erkundigen. Stein, Metall oder Holz verstärken die entsprechenden Elemente und sollten in einem Raum stehen, der der zugeordneten Energie entspricht. Buddha Figuren in Gold (oder Messing), Jade, Horn oder Alabaster werden wegen ihres edlen Looks gewählt, doch es ist nicht egal, ob die Buddha Figuren schwarz oder braun, grün oder grau sind. Wenn man sie nicht einfach nur als Kunst oder als Deko betrachtet, kann ein Blick in die Farbenlehre des Feng Shui nicht schaden.

Gibt es unterschiedliche Buddhas?

Asia-Deko

Nicht alle Buddha Figuren haben dieselbe Pose. Während die eine Figur mit dicken Bauch und lachendem Gesicht entspannt die Hände auf die Knie legt, faltet die andere in komplizierter Geste die Hände vor ihrer knöchernen Brust. Was ist der Unterschied? Jede der Positionen der Buddha Figuren steht für einen anderen Buddha, oder einen anderen Aspekt. So bedeutet die Hand, die den Boden berührt eine Verbundenheit mit der Erde, ein „Geerdet-Sein“ und Unerschütterlichkeit auch bei Turbulenzen, während die ineinander gefalteten Hände eine Loslösung von allem Irdischen symbolisieren, und für die rein geistige Erleuchtung in der Meditation stehen. Die Position der Hände verändert die Bedeutung genauso wie ein lachender, versunkener, stehender, liegender oder sitzender Buddha.

Buddha Statuen im Garten

Buddha Figuren sind aber nicht nur im Haus beliebt. Viele schätzen sie als Dekoration im Garten, als Brunnen oder Windlicht, oder einfach als erhabene Statue, die den Garten zu einem Ort der Entspannung macht. In der freien Natur werden die Buddha Statuen gerne mit dem Lotus gezeigt, ein Symbol des Buddhismus. Lotus steht für Reinheit und Klarheit und eignet sich daher gut für alle Steinfiguren, die dem Garten eine Atmosphäre der erfrischenden Entspannung schenken sollen.

Wer von den Weisheiten des Buddhismus profitieren möchte, muss sich keine Zitate an die Wand hängen. Buddha Figuren bieten eine ruhige und freundliche Art, Frieden und Glück in den Alltag zu bringen. So verschönert die Buddha Figur Garten und Haus und sorgt auch für einen ausgeglichenen Geist.

Buddha Figuren online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales