WestwingNow Warenkunde:

Bettwäsche 200x220

Abends gehen wir nach einem anstrengenden Tag ins Bett und freuen uns auf unser weiches und kuscheliges Bett, es ist toll, wenn man sich von Kopf bis Fuß in flauschige Bettwäsche hüllen kann. Moment – von Kopf bis Fuß, wie geht das denn? Mit Bettwäsche in Übergröße zum Beispiel! Wenn Sie sich für Bettwäsche 200x220 cm entscheiden, dann können Sie absolut sicher sein, dass Sie sich von Kopf bis Fuß einkuschlen können.

Die Bettwäsche 200x220 cm sorgt mit Ihrer Übergröße für absolute Gemütlichkeit in Ihrem Bett. Das Wohlfühl-Gefühl in Ihrem Zuhause einziehen zu lassen liegt uns bei Westwing am Herzen. Finden Sie hier Inspirationen, wie Sie aus Ihren Wohnräumen ein schönes und gemütliches Zuhause für sich und Ihre Familie schaffen. Bei täglich wechselnden Themen-Sales, mit  bis zu -70% Rabatt, könne Sie stilvolle und trendige Schnäppchen ergattern. Möbel, Wohnaccessoires, Tipps und Tricks zur Einrichtung – lassen Sie sich von Westwing inspirieren!

 Bettwäsche in Übergröße – Bettwäsche 200×220 cm

Nie mehr kalte Füße, die unten unter der Bettdecke hervorluken, nie wieder guckt der Po einfach hinten aus der Bettwäsche raus – mit übergroßer Bettwäsche 200×220 cm ist das Frieren im Bett passé! Doch unter dieser riesigen Bettwäsche 200×220 cm wäre man allein wahrscheinlich heillos verloren. Und genau aus diesem Grund bietet sich die Bettwäsche 200×220 cm für Paare an. Beide Partner haben warme Füße und der nächtliche Kampf um die Bettdecke ist bei der Bettwäsche 200×220 cm endgültig vorbei!

Bettwäsche 200×220 cm – das Material

Satin, Baumwolle, Jersey, Seersucker oder Biber, welche dieser Materialien mögen Sie für Ihre Bettwäsche 200×220 cm am liebsten? Natürlich müssen Sie sich auf kein Material festlegen, wenn Sie Baumwolle und Satin bevorzugen, dann kaufen Sie sich doch einfach die Bettwäsche 200×220 cm in beiden Materialien.

Seersucker-Bettwäsche: Diese Bettwäsche erkennt man an dem streifigen Kreppeffekt auf der Oberfläche. Diese Kreppstruktur ermöglicht es der Bettwäsche eine bessere Luft-Zirkulation.

Jersey-Bettwäsche: Durch seine kühlenden und klimaregulierenden Eigenschaften ist Jersey-Bettwäsche besonders gut für den Sommer.

Biber-Bettwäsche: Auf Grund seiner wärmenden Oberfläche ist Biber-Bettwäsche ideal für kalte Monate! Wenn diese Bettwäsche dann auch noch in der Größe 200×220 cm daherkommt, dann ist man für den Winter bestens ausgerüstet!

Bettwäsche 200×220 cm – die Farben

Ebenso wie bei allen anderen Bettbezügen, erstrahlt auch die Bettwäsche 200×220 cm in allen erdenklichen Farben. So kann Bettdecken- und Kopfkissenbezug in elegantem Grau, zeitlosem Weiß, oder auch in farbenfrohen Streifen oder mit verspielten Punkten daherkommen. Die Farben seiner Bettwäsche 200×220 cm sollte man seiner Einrichtung im Schlafzimmer entsprechend kaufen, denn nichts sieht toller aus, als wenn die Farbe der Bettwäsche zum Stil und zu den Farben im Schlafzimmer passt.

Bevor Sie sich Bettwäsche 200×220 cm zulegen, denken Sie daran: Nicht nur die Bettwaren haben einen stolzen Preis, sondern auch die Bettwäsche 200×220 cm selbst ist natürlich teurer, als Bettwäsche in Normalgröße.

Die Bettwäsche 200×220 cm richtig reinigen

Um möglichst lange in den Genuss der Gemütlichkeit mit der übergroßen Bettwäsche 200×220 cm zu kommen, sollten Sie stets auf die richtige Reinigung achten. Um Ihnen das Reinigen Ihrer Bettwäsche zu vereinfachen, finden Sie hier die Antwort auf die häufigsten Fragen bei der Reinigung von Bettwäsche:

  • Wie oft sollte man die Bettwäsche wechseln und reinigen? Wie häufig Sie die Bettwäsche wechseln und waschen sollten hängt von mehreren Faktoren ab. In den heißen Sommermonaten ist es ratsam die Bettwäsche öfters zu wechseln. Da im Sommer die Temperaturen im Schlafzimmer im Normalfall recht hoch sind, schwitzt man mehr beim Schlafen und dadurch verunreinigt sich die Bettwäsche schneller. Wenn sie stark schwitzen, dann sollten Sie alle zwei bis drei Wochen die Bettwäsche wechseln. Bei normalen Schwitzverhalten sind alle drei Wochen ausreichend. In den Wintermonaten schwitzt man eigentlich nicht so stark, weswegen ein Wechseln der Bettwäsche einmal im Monat ausreichend ist. Bei sonstigen Verschmutzungen sollte die Bettwäsche natürlich umgehend gewechselt und gewaschen werden.
  • Darf man Bettwäsche und Bettlaken gemeinsam waschen? Wenn Ihre Bettwäsche und das Bettlaken aus dem gleichen Material sind, so können Sie es sorgenfrei gemeinsam Waschen. Bei unterschiedlichen Materialien von Laken und Bettwäsche sollten Sie jedoch vorsichtig sein. Seide und Material mit Seidenanteil können Sie bis 30 Grad waschen und Satin im Allgemeinen bis 40 Grad. Bunte Bettwäsche und Laken aus Baumwolle und Frottee kann bis 60 Grad gewaschen werden, so werden die Farben geschont und verblassen nicht so schnell. Weiße Bettwäsche und Laken aus Baumwolle und Frottee können Sie sogar bis 95 Grad waschen.

Vor dem Waschen sollten Sie auch immer die Waschhinweise, die an der Bettwäsche und den Bettlaken angebracht sind, beachten.
Holen Sie sich mit der Bettwäsche 200×220 cm und Westwing die Gemütlichkeit in Übergröße in Ihr Schlafzimmer!