Bettsessel

Bettsessel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBettsessel-Guide

Die Gäste sind noch da, der Abend wird immer später und es ist doch noch viel zu schön, um schon nach Hause zu gehen! Wer seine Freunde oder Verwandten auch am nächsten Morgen noch um sich haben will, kann auch in der kleinsten Hütte mit einem Bettsessel ein Gästebett unterbringen, das keinen Platz verschwendet, wenn es nicht gebraucht wird. Außerdem haben Bettsessel wegen der Schlaffunktion eine extra breite Sitzfläche. Für Bequemlichkeit ist also gesorgt!


So ein Bettsessel muss außerdem nicht nach Multifunktionsmöbel aussehen. Viele schöne Modelle verstecken ihre Matratze sehr gekonnt im Inneren und sehen gar nicht nach Schlafsessel, sondern schickem Möbel aus. Einen solchen Bettsessel muss man auch nicht wegen der Schlaffunktion anschaffen, er ist einfach ungemein gemütlich und meist hat man ihn ganz für sich alleine! Viele schöne Inspirationen für kreative Einrichtungen und flexible Nutzung gibt es im Westwing Magazin und den täglich neuen Themen-Sales.

Wo kann man einen Bettsessel unterbringen?

BettsesselEin Bettsessel eignet sich eigentlich für alle Räume. Ob er im Wohnzimmer, im Büro, im Arbeitszimmer oder gar im Gästezimmer seinen Platz findet, bleibt ganz dem Einrichter überlassen. Er benötigt in jedem Fall weniger dauerhaften Stellplatz als ein Schlafsofa.

Bettsessel gibt es wie alle Sessel in unterschiedlichen Maßen. Sie sind aber immer etwas breiter als ein normaler Sessel, damit die Matratze für mindestens einen Übernachtungsgast ausreicht.

Ein Schlafsessel muss jedenfalls nicht immer nach einer Schlafgelegenheit aussehen, denn viele Bettsessel gibt es in so tollen Designs, dass sie einfach so ein Hingucker sind.

Sessel oder Bett? Vergessen Sie die Frage!

Stetiger Wandel und Flexibilität sind überall gefordert. Auch das Übernachten ist in Zeiten von Couchsurfing und Backpacking längst nicht mehr so strengen Regeln unterworfen. Über einen bequemen Bettsessel, entweder als Futon oder auch als ausziehbares Möbelstück freuen sich alle Übernachtungsgäste! Im Gästezimmer oder auch im Wohnzimmer müssen Sie sich dann nicht mehr zwischen Bett und Sessel entscheiden. Vor allem im Jugendzimmer kommen flexible Möbel und zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten immer besonders gut an! Eine kleine Gästematratze ist dann ganz schnell gefunden. Lassen Sie sich von der kuscheligen Bequemlichkeit der Bettsessel beeindrucken!

Ist ein Bettsessel auch wirklich bequem?

  • Es gibt sehr viele verschiedene Schlafsessel und Bettsessel, die entweder auf Rollen ausgezogen werden oder bei denen die Sitzfläche ausgeklappt wird. Bei einigen Modellen wird die Matratze, die einem Futon ähnelt, einfach zusammengeklappt.
  • Wer auch seine Gäste königlich betten will, sollte auf jeden Fall auf stabile Polsterung der Matratze und schönes Obermaterial achten. So steht eine ruhige Nacht bevor.
  • Durch die extrabreite Matratze ist ein Bettsessel auch wunderbar für einige gemütliche Stündchen mit einem schönen Film oder guten Buch geeignet. Dann kann man ein riesiges weiches Sitzmöbel nur für sich alleine beanspruchen und es sich gut gehen lassen. Vielleicht nickt man sogar kurz ein!

Mit einem Bettsessel ist man immer für überraschenden Besuch gerüstet und muss nach einem schönen Abend niemanden mehr nach Hause schicken!

Kommende Sales