Begehbarer Kleiderschrank Regalsystem

Begehbarer Kleiderschrank Regalsystem

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBegehbarer Kleiderschrank Regalsystem-Guide

Er ist der Traum jeder Frau und das seit Kindestagen: ein begehbarer Kleiderschrank. Regalsystem oder Möbelstücke aus dem Möbelhaus – je nachdem, welche Anforderungen Sie an den Kleiderraum haben, suchen Sie die Ordnungshüter dementsprechend aus. Ein Regalsystem kann individueller angepasst werden, so dass jeder Raum perfekt genutzt werden kann. Ganz individuelle Möglichkeiten für Kleider, Blusen, Accessoires und Schuhe schaffen Platz und Übersichtlichkeit. So steht Ihrem Mädchentraum und Ihrer Ordnung nichts mehr im Weg.

Zum gemütlichen Wohnen und damit wir uns Zuhause rundum wohlfühlen, braucht es nicht nur passende Möbel und eine geschmackvolle Einrichtung, sondern auch eine gewisse Ordnung. Herumliegendes lenkt ab und schafft Unruhe, darum bieten wir Ihnen in täglich neuen Themen-Sales ausgesuchte Möglichkeiten, Unterlagen oder auch Kleidung zu sortieren und zu ordnen. Ob begehbarer Kleiderschrank, Regalsystem oder einfache Boxen für Schränke und Ablagen – lassen Sie sich von unseren Ordnungs-Tipps inspirieren.

Begehbarer Kleiderschrank: Regalsystem oder fester Korpus

Haben Sie das Glück, in Ihrem Zuhause genügend Platz im Schlafzimmer zur Verfügung zu haben? Dann erfüllen Sie sich Ihren Traum: ein begehbarer Kleiderschrank (Regalsystem macht es möglich)! Egal, wie viel Raum Sie haben, es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten für alle Raumhöhen und Wünsche. Beinhaltet Ihr begehbarer Kleiderschrank Regalsystem oder Freiräume für Gestaltungsmöglichkeiten, können Sie individueller vorgehen, als bei einem fertig gebauten Korpus aus dem Möbelhaus. Passen Sie die einzelnen Module Ihren Wünschen und vor allem den Dingen an, die Sie im Kleiderschrank unterbringen möchten.

Begehbarer Kleiderschrank Regalsystem: Für persönlichen Gestaltungsfreiraum

Zunächst sollten Sie einteilen, was Sie im den begehbaren Kleiderschrank unterbringen möchten. Teilen Sie sich den Raum mit Ihrem Partner oder bestücken Sie ihn alleine? In jedem Fall kann ein begehbarer Kleiderschrank – Regalsystem sei Dank – passend ausgestattet werden. Wenn Sie lange Kleider und Röcke besitzen, brauchen Sie in jedem Fall eine hohe Kleiderstange, damit die Säume nicht auf einem Brett aufliegen und knittern. Schaffen Sie auch für Blusen und Blazer genug Platz um sie locker und nicht zu gequetscht hängen zu lassen.

Für Accessoires wie Schals und Krawatten gibt es spezielle Hänger, um die Übersicht zu behalten und die zarten Stoffe nicht zu sehr zu knicken. Ebenso gibt es spezielle Hänger für Hosen, die wie Schubladen hervorgezogen werden können. Schuhe finden in Schuhhaltern oder vorziehbaren Regalen Platz – Unterwäsche, Socken und kleinere Accessoires wie Schmuck in unterteilten Schubladen.

Genügend Platz für alle Ihre Kleider, Schuhe und Accessoires bietet ein begehbarer Kleiderschrank. Regalsystem oder vorgefertigter Korpus entscheiden Sie je nach Raum, Platz und individuellen Wünschen. Stellen Sie sich Ihren Traumschrank aus verschiedenen Modulen zusammen!

Begehbarer Kleiderschrank Regalsystem online kaufen? So funktioniert Westwing:

Begehbarer Kleiderschrank – Regalsystem schafft Ankleideraum

Sie wünschen sich schon seit langem einen begehbaren Kleiderschrank, haben aber kein eigenes Zimmer für eine Ankleide? Auch innerhalb vom Schlafzimmer  findet er einen Platz – der begehbare Kleiderschrank. Regalsysteme sind die Lösung, denn diese können als Raumtrenner fungieren und so den Traum erfüllen. Denn begehbare Kleiderschränke müssen nicht zwangsläufig riesig sein. Schon eine kleinere abgetrennter Platz im Schlafzimmer wird durch ein System aus Regalen und Vorhängen zum wunderbaren Ankleiderraum.

  • Ecken nutzen für den begehbaren Kleiderschrank: Regalsystem und Vorhang können eine Ecke im Schlafzimmer zum abgetrennten offenen Kleiderschrank machen. Denn platziert man mehrerer Regale geschickt, so entsteht ein eigener kleiner Raum und sie haben dort Platz in weiteren Regalsystemen oder Schränken alle Klamotten unterzubringen. Eine türgroße Lücke im Regalsystem bildet den Eingang des Ankleidezimmers. Möchten Sie den Raum komplett abtrennen, so können Sie als Ersatztür einen hübschen Vorhang aufhängen und die Höhe der Regale bis zur Decke reichen lassen.
  • Raumlänge nutzen für den begehbaren Kleiderschrank: Regalsysteme können den Raum auch in der Länge teilen. Gerade wenn der Raum rechteckig geschnitten ist, kann man im Schlafzimmer von der Raumlänge profitieren und ca. zwei Meter von der Wand entfernt ein Regal in die Mitte der Raumbreite positionieren. So entsteht ein Durchgang, welcher mit weiteren Regalsystemen zum begehbaren Kleiderschrank wird. Besonders schön ist hier eine integrierte Beleuchtung, da das Regal Licht nimmt, wenn im abgetrennten Abschnitt kein Fenster vorhanden ist. An das abtrennende Regalsystem kann man dann wunderbar auf der anderen Seite vom Kleiderschrank das Bett wie an einer Wand positionieren.

Ein begehbarer Kleiderschrank – Regalsystem als Grundelement – wird so auch mitten im eigenen Schlafzimmer möglich!

Kommende Sales