Becherovka Gläser

Becherovka Gläser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBecherovka Gläser-Guide

Klar, eine Hausbar ist ein Stück Luxus in den eigenen vier Wänden und ideal, wenn Sie häufig Gäste empfangen, leidenschaftlich gerne Cocktails mixen oder einfach ab und an in stilechtem Ambiente einen guten Longdrink genießen möchten. In die gut sortierte Hausbar gehört eine Auswahl an Hochprozentigem wie etwa Gin, Wodka und Rum, aber auch der ein oder andere gute Likör wie zum Beispiel Becherovka. Gläser, Eis und Getränke zum Mixen dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen!

Egal ob spezielle Becherovka Gläser, Tumbler für Whisky oder Stamper für Tequila: Bei Westwing finden Sie die passenden Gläser für jede Art von Drink und dazu noch alles für eine schöne Hausbar. Entdecken Sie in unseren stimmigen Themen-Sales schöne Barmöbel sowie hochwertiges Bar-Zubehör und nutzen Sie als Kunde von Deutschlands erstem Möbel-Shopping-Club attraktive Rabatte bis zu 70 Prozent auf exklusive Designerware. Lassen Sie sich auch im Westwing Magazin von unseren Einrichtungsideen und Stilwelten inspirieren.

Was zeichnet Becherovka Gläser aus?

Becherovka ist – anders als der Klang des Namens vermuten lässt – tatsächlich kein Wodka, sondern ein Likör. Er wird aus Kräutern hergestellt und stammt aus dem heutigen Tschechien. Ursprünglich nannte er sich Karlsbader Becher-Bitter. Der Erfinder der Spirituose war ein gewisser Apotheker namens Josef Becher, der das Getränk 1807 als verdauungsfördernden Magenbitter, also als Arznei entwickelte. Josef Bechers Sohn, Jan, kam schließlich auf die Idee die Magentropfen als Likör zu vertreiben.
Die ersten Becherovka Gläser waren Porzellanbecher und streng genommen eher kleine Tässchen. Noch heute werden sie aus dem bekannten Karlsbader Porzellan hergestellt. Mittlerweile gibt es natürlich auch Becherovka Gläser aus Glas. Wenn die Spirituose pur als Digestif getrunken wird, haben die Gläser häufig die Form eines Shot- oder Likör-Glases: klein und mit einem Fassungsvermögen von 2 bis 4 Zentilitern. Es gibt aber auch Tumbler – aus denen traditionell Whisky getrunken wird – und Longdrink-Gläser, die unter dem Namen Becherovka Gläser firmieren.

Becherovka Gläser: Kräuterlikör original genießen

Seit über 200 Jahren ist der Becherovka in der charakteristisch grünen Flasche mit dem absolut auffälligen gelb-blauem Etikett eine beliebtes Getränk und in vielen Hausbars zu finden. Der Kräuterlikör wird entweder pur, auf Eis, als Longdrink oder Cocktail getrunken. Becherovka Gläser mit Logo-Prägung ermöglichen den stilechten Genuss des Likörs. Der Klassiker unter den Mixgetränken mit Becherovka ist sicher der „BeTon“, bestehend aus Becherovka und Tonic Water. „Bianca“ ist eine süßere Variante, die ebenfalls für Longdrink-Gläser von Becherovka geeignet ist. Der Drink besteht zu gleichen Teilen aus Becherovka, Wermut Bianco und Sekt oder Champagner. Becherovka Gläser in Form eines Tumblers bieten genügend Platz für Becherovka „on the Rocks“ (mit Eis). Für welche Variante Sie sich auch entscheiden: Original Becherovka Gläser machen den Genuss zu einem besonderen Erlebnis!

Becherovka Gläser online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales