Baumwolltaschen

Baumwolltaschen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBaumwolltaschen-Guide

Nach der Arbeit direkt noch schnell in den Supermarkt zum Einkaufen? Das spart Zeit und verbindet Alltagsdinge wie den Einkauf und den täglichen Arbeitsweg gut miteinander. Baumwolltaschen sind in diesen Fällen die idealen Alltagsbegleiter. Die meisten Frauen haben unterwegs immer eine Tasche dabei. Oft ist diese Tasche aber nicht den der Anforderung eines Einkaufs gewachsen. Die meisten Supermärkte sind auf diese Situation angewiesen und bieten an der Kasse Tragetaschen aus Plastik zum Kauf an, die zu Werbezwecken mit dem Logo und Namen des jeweiligen Geschäftes bedruckt sind und auf diese Weise auch gleich das ideale Werbemittel darstellen.

 

Schließlich laufen die Kunden mit diesen Plastiktüten nicht nur quasi kostenlos Werbung, bis sie zu Hause ankommen, sondern sie zahlen in einigen Fällen wie zum Beispiel dem Supermarkt auch noch für diese Möglichkeit. Hat man den Einkauf in dieser Einkaufstüte nach Hause transportiert, wird die Tüte überflüssig und landet in der Gelben Tonne, sodass eine wiederverwendbare Alternative viel Sinn machen würde. Eine solche Alternative bieten Baumwolltaschen aus Baumwolle oder auch Jutebeutel aus Jutefasern.

Baumwolltaschen – die umweltfreundliche Alternative zur Plastiktüte

Eine umweltfreundliche Alternative zu den Einkaufstüten, die nach einmaliger Nutzung entsorgt und recycelt werden müssen, sind Baumwolltaschen. Diese sind nicht nur aus einem nachwachsenden Rohstoff aus der Natur gefertigt, sondern haben dank ihrer Robustheit und Strapazierfähigkeit auch eine lange Lebensdauer und sind somit mehrfach für beispielsweise den Einkauf verwendbar.Außerdem reißen die Henkel viel weniger ab, und der schreckliche Moment, an dem sich der ganze Einkauf auf dem Boden verteilt, wir mit einer Baumwolltasche samt Baumwoll-Henkel nie wieder passieren.BaumwolltaschenIn einigen Ländern sind Baumwolltaschen bereits der Standard, denn Plastiktüten wurden in einigen Ländern bereits verboten oder wie zum Beispiel in Irland mit einer zusätzlichen Steuer belegt, sodass die Nutzung deutlich zurückgegangen ist. In den meisten Supermärkten und auch bei einigen Einzelhändlern hat man inzwischen die Wahlmöglichkeit zwischen Baumwolltaschen mit langen oder kurzen Henkeln und den Einwegtragetaschen aus Plastik.

In der Regel sind die Baumwolltaschen teurer als die Entscheidung für eine Plastiktüte, die häufig nur ein paar Cent kostet und vor allem im Einzelhandel eine kostenlose Serviceleistung ist, aber dafür leistet man einen kleinen Beitrag für die Umwelt und kann sich einen erneuten Kauf bei den nächsten Einkäufen sparen.

Baumwolltaschen – nicht nur mit Werbebotschaft

Dank der Möglichkeiten, die der Textildruck bietet, sind auch Baumwolltaschen ein beliebtes Werbemittel. Daher finden sich auf den meisten Varianten, die es an den Supermarkt- oder Einzelhandelskassen zu kaufen gibt, ebenfalls Logo und Name. Wer es sich sparen möchte mit seinem Einkauf als Werbeträger genutzt zu werden und Werbeartikel herumzutragen, der hat die Möglichkeit werbefreie Baumwolltaschen zu kaufen oder gar selbst zu gestalten und zu bedrucken, so dass man mit einem individuellen und persönlichem Motiv oder Aufdruck unterwegs sein kann. Stofftaschen und Canvas-Taschen aus Baumwolle mit coolen Motiven bedruckt sind sogar immer beliebter und werden oft einer Designer-Ledertasche vorgezogen!

Im Internet findet man online eine große Auswahl an Baumwolltaschen in allen Farben und Formen, wo garantiert für jeden Geschmack die Richtige dabei ist. Aber auch beim Einkaufsbummel in der Stadt lassen sich witzige, schöne und individuelle Baumwolltaschen finden.

Baumwolltaschen – klein zusammengefaltet überall dabei

So praktisch eine Baumwolltasche für den Transport von Einkäufen auch ist, wiederverwendbar ist sie tatsächlich nur dann, wenn man sie beim nächsten Einkauf auch tatsächlich wieder dabei hat.

Zwei weitere Eigenschaften, die Baumwolltaschen zusätzlich zu Strapazierbarkeit und Robustheit aufweisen, sind daher Leichtigkeit und Flexibilität, sodass sie klein zusammengefaltet werden können und somit in jeder Handtasche oder im mini-Format in der Notebooktasche Platz finden, bis ihr Einsatz das nächste Mal gefordert wird. Damit werden Baumwolltaschen zum idealen Alltagsbegleiter und einem nützlichen Einkaufsaccessoire.

Die Baumwolltasche als Multitalent

Die Baumwolltasche ist ein wahres Multitalent was die Einsatzmöglichkeiten anbelangt. Während sich eine Baumwolltasche mit normalen Trägern super zum Einkaufen anbietet, so findet eine Tasche mit Kordel zum Zuziehen noch mehr Möglichkeiten um eingesetzt zu werden. Hier haben wir ein paar Beispiele für Sie aufgelistet, wie Sie eine Baumwolltasche mit Kordel nutzen können:

  • Schuhbeutel: Eine Baumwolltasche mit Kordel eignet sich super zum Tragen oder Verstauen von Schuhen. Packen Sie einfach Ihre Schuhe in die Baumwolltasche und ziehen Sie die Kordel zu. So können Sie beispielsweise Ihre Schuhe im Koffer transportieren, ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, das Ihre Kleidung schmutzig werden könnte.
  • Sporttasche: Sie können auch Ihre Sportschuhe mit Ihrer Sportkleidung in die Baumwolltasche packen. So können Sie direkt nach der Arbeit zum Sport und benötigen keine große Sporttasche.
  • Wäschebeutel: Eine Baumwolltasche mit Kordelzug lässt sich auch toll als Wäschebeutel nutzen. Im Urlaub können sie in einer kleinen Baumwolltasche Ihre benutzte Wäsche in die Tasche packen so getrennt von der frischen Wäsche aufbewahren. Für die Nutzung bei Ihnen Zuhause bietet sich eine größere Tasche an, da hier oft die Wäsche von mehreren Personen bis zum nächsten Waschgang gelagert wird.

Überzeugen Sie sich selbst von der Umweltfreundlichen Baumwolltasche und Ihren vielen Talenten! Bei Westwing finden Sie noch mehr praktische Helferchen und Inspirationen für Ihren Alltag!

Baumwolltasche online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales