Balkon Grill

Balkon Grill

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBalkon Grill-Guide

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, die ersten Bäume und Gräser werden grün: der Sommer steht vor den Toren. Mit einem Balkon Grill können wir endlich wieder gemeinsam mit Freunden und Familie gemütlich beisammen sitzen, Fleisch auf den Grill werfen und den Geruch genießen, der Herrliches verheißen lässt. Ein Balkon Grill ist ein unverzichtbares Accessoire für die warmen Abende und Nächte, denn unter freiem Himmel schmecken Fleisch, Gemüse, Fisch und Co. einfach doppelt so gut.

Westwing liebt den Sommer und seine Accessoires. Im Garten zu grillen ist schön, aber auf dem Balkon hat es mindestens ebenso seinen Reiz. Wie Sie den Platz bestens nutzen, und so Ihren Grill gut zum Einsatz bringen können, erfahren Sie bei uns. Es gibt so viele verschiedene Arten von Grills, dass man schon ein halber Grillmeister sein muss, um sich wirklich gut auszukennen. Informieren Sie sich auf unseren Ratgeber-Seiten und lassen Sie sich zum Hochgenuss inspirieren.

Feuriger Genuss mit dem Balkon Grill

Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die einen Balkon ihr Eigen nennen, dann beginnt für Sie mit dem Einzug des Sommers eine ganz besondere Saison: die Grill-Saison ist eröffnet. Die Auswahl des passenden Grills ist der erste Schritt Richtung Genuss:

  • Einweggrill
  • Holzkohlegrill
  • Elektrogrill
  • Kugelgrill
  • Gasgrill
  • Hängegrill

Ganz nach Ihrer persönlichen Vorliebe und dem Platz, den Sie zur Verfügung haben, können Sie sich frei entscheiden, welcher Balkongrill in Zukunft Ihre Leckerbissen zubereiten darf. Gerade die kleinen Kugelgrills sind vor allem auch optische Hingucker in vielen verschiedenen Bonbon-Farben.

Wissenswertes über das Grillen mit Balkon Grill

Eigentlich ist es klar, dass niemand gerne in Rauch und Qualm sitzen möchte. Gesetzlich verboten ist das Grillen mit Holzkohle auf dem Balkon nicht, aber ein wenig Rücksicht schadet nicht. Daher ist es ratsam, dies bei der Auswahl des passenden Grills zu berücksichtigen. Ein freundliches Gespräch mit den Nachbarn – oder vielleicht eine Einladung, Wurst und Steak nachbarschaftlich zu teilen – ist aber oft hilfreicher, als auf seinem Recht zu beharren. Und gemeinsam schmaust es sich ja auch einfach netter.

Wählen Sie also am besten im Vorfeld einfach einen Grill aus, der – mit Gas betrieben zum Beispiel – weniger raucht und qualmt, damit können Sie etwaige Beschwerden umgehen. Und dem Geschmack tut das keinen Abbruch – Gasgrill und Co. erfüllen ihren Zweck mindestens genauso zuverlässig, und auch noch gesünder. Wichtig ist, den Grillrost nach jedem Grillen ordentlich zu reinigen, damit sich keine Keime und Bakterien festsetzen, die das nächste Grillfest gefährden könnten.

Lassen Sie sich bei Westwing inspirieren, finden Sie den passenden Balkon Grill für sich – oder vielleicht als gelungenes Mitbringsel bei der nächsten Einladung – und genießen Sie den Sommer mit allen seinen Leckereien.

Der ideale Grill für den kleinen Balkon

Als Balkon Grill sehr beliebt ist der Tischgrill. Gerade, wenn Ihr Balkon nicht zu den größten gehört, ist es besonders praktisch, den kleinen und feinen Grill (meist elektrisch) in der Mitte des Tisches aufzustellen. Das ist nicht nur für kleine Balkone eine tolle sowie platzsparende Idee. So können Sie mit Ihren Gästen bequem sitzen bleiben und jeder grillt sich sein eigenes Fleisch oder Gemüse nach seinen Wünschen an. Es muss keiner als Grillmeister abberufen werden und gesondert am Grill stehen.

Da aufgrund des elektrischen Betriebes keine Holzkohle benötigt wird, entsteht zudem kein lästiger Rauch. Wenn Sie sich für einen Tischgrill als Balkon Grill entscheiden, gibt es einige Aspekte, die Sie vor dem Kauf beachten sollten.

  • Steckdose als Must-have: Vergessen Sie nicht: Sie benötigen Zugang zu Strom, um Ihren elektrischen Balkon Grill zum Laufen zu bringen. Das heißt, eine Steckdose muss auf Ihrem Balkon vorhanden sein.
  • Leistung: Ein wichtiger Punkt ist die Leistung, welche Ihr Balkongrill erbringen soll. 2300 Watt sind ein guter Richtwert, um alles möglich gut grillen zu können. Greifen Sie zu einem Tischgrill mit schließbarem Deckel, reichen sogar 2000 Watt aus. Tischgrille, deren Leistung darunter liegt, sind ausreichend gut, um mageres Fleisch oder Fisch zu garen.
  • Temperatureinstellungen: Im Gegensatz zu anderen Grills ist die Temperatur sehr gut und genau einstellbar. Einfach am Schalter drehen oder Knöpfe drücken und Ihr Balkon Grill erreicht die gewünschte Temperatur.
  • Reinigung: Ein elektrischer Tischgrill besteht meistens aus einem Grillrost und den Heizelementen. Unter den Heizelementen befindet sich eine Schale, die Fett und Essensreste auffängt. Damit ein solcher Balkongrill auf funktioniert, muss Wasser in diese Schale hinzugefügt werden. In der Regel ist die Reinigung einfach, denn die Schale kann – nach dem Abkühlen – einfach herausgenommen und gespült werden.

Nutzen Sie den elektrischen Tischgrill als Balkon Grill. Er ist die beste Basis für kulinarische und zugleich gesellige Feiern in Ihrem Outdoor-Bereich!

Balkon Grill online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales