Badezimmer Gardinen

Badezimmer Gardinen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBadezimmer Gardinen-Guide

Ein Badezimmer ist in der Regel gefliest und macht dadurch einen sehr kalten Eindruck, zumal sich in diesem Raum mit Dekoration häufig zurückgehalten wird. Da nutzt man jede Gelegenheit, um auch dem Badezimmer eine persönliche Note zu geben und dem Stil der restlichen Wohnung anzupassen. Schon Kleinigkeiten können den Raum um einiges behaglicher aussehen lassen, so zum Beispiel Badezimmer Gardinen. Zusätzlich können diese natürlich auch noch als eleganter Sichtschutz dienen.

Wenn auch Sie Ihrem Badezimmer durch Gardinen einen neuen Look verpassen wollen, schauen Sie sich in dem Sortiment von Westwing um und genießen Sie beeindruckende Vorteile. Innerhalb spannender und regelmäßig wechselnder Themen-Sales bietet Westwing Designer-Waren mit ansehnlichen Rabatten. Lesen Sie im Westwing Magazin Interviews mit Designern und Stil-Experten. So erfahren Sie immer von den neuesten Trend-News und bekommen Inspirationen, um Ihr eigenes Zuhause noch schöner zu gestalten.

Ein neuer Hingucker für Ihr Bad

Wirkt Ihr Badezimmer ein wenig trist und kalt? Häufig ist ein kahles Fenster der Grund dafür. Zum Glück gibt es unzählige Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen: Badezimmer Gardinen. Und dabei haben Sie auch noch eine riesige Auswahl. Folgende Arten von Gardinen fürs Bad sind unter anderem möglich:

  • Klassische Vorhänge, die sich zuziehen lassen.
  • Spitzengardinen, die das Fenster nur oberhalb und an den Seiten einrahmen.
  • Kunststoff-Gardinen, die direkt vor dem Fenster befestigt sind.
  • Stoff-Gardinen, die nur vor der Scheibe hängen.

Um sich für eine dieser Varianten entscheiden zu können, muss in erster Linie klar sein, warum man sich überhaupt Badezimmer Gardinen kauft. Ein Sichtschutz muss natürlich ganz anders beschaffen sein, als reine Dekoration.

Bad Gardinen passend zur Einrichtung

Auch wenn Dekoration nicht der einzige Zweck der neuen Badezimmer Gardinen ist, sollten diese doch zum Rest der Wohnung passen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es zum Beispiel möglich in der Küche und im Badezimmer gleiche Gardinen aufzuhängen. Des Weiteren könnte die Farbe der Gardine im Bad auf die der Möbel oder anderer Dekoration, wie Wandbildern, angepasst sein. Auch die Art, wie das Badezimmer eingerichtet ist, ist wichtig. So passen in ein großes Badezimmer mit einer freistehenden Badewanne viele cm lange Vorhänge wunderbar rein, während in einem sehr kleinen Badezimmer kurze und knappe Badezimmer Gardinen eine gute Figur machen.
Wichtig ist nur, wie Sie wohnen und was Ihnen gefällt. Die neuen Badezimmer Gardinen sollten zu Ihrem Stil passen. Seien Sie mutig und probieren Sie etwas Neues aus.

Badezimmer Gardinen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales