Badeöl

Badeöl

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBadeöl-Guide

Gönnen Sie sich heute Abend ein erholsames Vollbad und lassen Sie den ganzen Alltagsstress von sich abfallen. Heißes Badewasser, zarter Kerzenschein und angenehme Musik entführen Ihre Sinne. Veredeln Sie Ihr Bad mit einem wunderbar duftenden Badeöl – mit Essenzen aus Lavendel, Jasmin oder Rosenholz. Die ätherischen Öle entspannen Körper und Geist für einen geruhsamen Abend in den eigenen vier Wänden. Auch als Vorbereitung auf eine wohltuende Massage ist ein heißes Vollbad mit Badeöl eine Wohltat.

Wir möchten Sie im Westwing Magazin inspirieren und Sie von Produkten für alle Sinne begeistern. Ob Accessoires für Küche und Bad, Dekoration für Ihr Wohnzimmer oder kuschelige Bettwaren – in unseren Themen-Sales finden Sie tolle Einrichtungsideen für Ihr Zuhause. Wie wäre es zum Beispiel mit einem wohltuenden Badeöl in einer hübschen Geschenkbox? Als kleine Überraschung für einen lieben Menschen oder als Auszeit für Sie selbst bietet sich der pflegende Badezusatz an.

Muskelentspannung und Aromatherapie mit Badeöl

Neben einem betörenden Duft haben Badeöle noch weitere Eigenschaften, denn sie:

  • entspannen die Muskeln
  • regen den Stoffwechsel an
  • wirken je nach Essenz heilsam, anregend oder beruhigend

Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein Badeöl mit ätherischem Zitrus- oder Orangenöl und Sie werden bereits beim Baden spüren, wie Ihre Energie nach einem arbeitsreichen Tag zurückkehrt. Möchten Sie hingegen einer Erkältung entgegenwirken, bietet sich ein Badeöl mit Eukalyptus oder Fichtennadeln an.

In der klassischen Aromatherapie wird seit langem mit verschiedenen Badeölen gearbeitet. Als Badewasserzusatz mit zahlreichen Duftnoten dient es dazu, während des Badens unterschiedliche Stimmungen zu erzeugen – und so Ihr Wohlbefinden zu stärken. Die Auswahl aus mehreren Ölen wie

  • Traubenkernöl
  • Mandelöl
  • Aprikosenkernöl
  • Lavendelöl
  • Jojobaöl
  • Olivenöl

macht jedes Badeöl einzigartig und lässt sich perfekt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Um die pflegende Wirkung der rückfettenden Substanzen im Badeöl zu erhalten, sollten Sie möglichst nicht länger als 15 Minuten darin baden. Achten Sie bereits beim Kauf auf natürliche Inhaltsstoffe und eine seifenfreie Zusammensetzung – Dann steht einem wohltuenden Vollbad mit Ihrem neuen Badeöl nichts mehr im Wege.

Farbwahl beim Badeöl

Nicht nur mit Aroma-Therapie lässt sich beim Badeöl experimentieren. Auch die Kraft der Farben ist nicht zu vernachlässigen. So können Sie je nach Farbe Ihres Badeöls beim Baden andere Gemütszustände hervorrufen.

Je nach Dauer des Bads erreichen Sie eine stärkere oder geringere Wirkung mit dem Badeöl. Aber Achtung: Besonders Menschen mit trockener Haut sollten nicht zu oft baden! Achten Sie in diesem Fall auf ein besonders rückfettendes Badeöl.

Lassen Sie sich auf Westwing inspirieren und entdecken Sie entspannende Begleiter fürs Bad, wie zum Beispiel Badeöle!

Badeöl online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales