Badausstattung

Badausstattung

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBadausstattung-Guide

Das Badezimmer ist einer der Wohnräume, in dem wir uns nicht die meiste Zeit aufhalten, aber wenn wir diesen Raum betreten, dann wollen wir uns auch rundherum wohlfühlen. Dank der richtigen Badausstattung, welche die Badmöbel und das Badzubehör meinen, avanciert unser Bad zu einem wahrgewordenen Wellness-Traum.

Bad und Küche sind wohl die beiden Räume, in denen wir am Tag am häufigsten ein und ausgehen. Deshalb sind hier das Zubehör, die Möbel und die Accessoires auch so wichtig, um eine Wohnfühlatmosphäre zu schaffen. Dazu gehören im Bad zur Badausstattung in tollem Design neben Farben der Handtücher und Badematte auch Fliesen und Regale dazu. Finden Sie in unseren Themen-Sales Möbel und Wohnaccessoires für das Bad und das ganze Haus und  profitieren Sie dabei von unseren exklusiven Rabatten. Zudem geben wir Ihnen hilfreiche Ideen und Tipps zur Einrichtung mit an die Hand, sodass sie ein perfektes Zuhause für sich und Ihre Familie schaffen können.

Badausstattung – die Badmöbel

Die Badmöbel sind zunächst einmal das wichtigste der Badausstattung, denn wie soll ein Bad ohne die Badmöbel funktionieren? Tagtäglich benötigen wir Waschbecken, Toilette, Dusche und Badewanne, damit wir unseren täglichen Hygienebedürfnissen nachgehen können.

  • Toilette: Wer denkt, dass Toiletten immer gleich aussehen und es eigentlich egal ist, wie sie aussehen, der irrt, denn auch Toiletten können sehr stilvoll und in verschiedenen Design-Variationen auftauchen. So gibt es zum Beispiel WC-Sitze und -Deckel, die in unterschiedlichen Farben, mit spannenden Dekoren oder Motiven erstrahlen können. Zudem kann man auch einen WC-Sitz mit integrierter Heizung kaufen – so ist es beim Toilettengang immer schön warm. Weiterhin kann man sich einen Bezug für den Toilettendeckel kaufen, auch diesen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen.
  • Waschbecken: Waschbecken, Waschtisch oder Doppelwaschtisch? Auch hier gibt es viele unterschiedliche Varianten, die allesamt wichtige Teile der Badausstattung sind. Lebt man alleine, reicht ein einfaches Waschbecken, lebt man in mit seinem Partner zusammen oder in einer Wohngemeinschaft, dann ist ein Doppelwaschbecken schon angebrachter. Der Unterschied zwischen einem Waschtisch und einem Waschbecken ist der, dass ein Waschtisch in die darunter angebrachten Schränke integriert ist und somit mehr Stauraum bietet.
  • Dusche und Badewanne: Auch bei der Dusche oder Badewanne kann man auf Stil in Kombination mit Funktionalität setzen! Die Dusche kann mit hübschen Türen aus Klarglas oder Milchglas versehen werden und wenn keine Dusche vorhanden ist und man in der Badewanne duschen muss, dann kann man hier eine elegante Badewannenfaltwand anbringen oder einen stylischen Duschvorhang!

badausstattung-imgBadausstattung – das Zubehör

Doch zur Badausstattung gehören nicht nur die Badmöbel, sondern vor allem auch das Zubehör im Bad!

  • Badzubehör: Seifenspender, Seifenschale und Zahnputzbecher ist wohl das Zubehör der Badausstattung, auf das wir am wenigsten verzichten können. Am schönsten ist es, wenn diese sehr nützlichen und praktischen Dinge dann auch noch richtig hübsch anzusehen sind. Wichtig ist hier aber: Form follows function – das heißt, die Funktionalität sollte durch das trendige Design nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.
  • Textilien: Gerade Textilien spielen im Bad und bei der Badausstattung eine wichtige Rolle! Handtücher, Duschtücher, Vorhänge und Bademäntel gehören allesamt zur Badausstattung. Doch bei den Badtextilien sollte unbedingt Funktionalität mit Design in einen wundervollen Einklang gebracht werden, denn all diese Stoffe werden meist dekorativ im Bad drapiert und avancieren so schnell zu funktionellen und praktischen Accessoires. Bei weißen Fliesen können die Badtextilien schon einmal etwas kräftiger daherkommen.
  • Dekoration: Doch neben den Textilien gibt es auch noch die richtige Dekoration, die ebenfalls zur Badausstattung gehört. Kerzen um die Badewanne herum, Blumen auf der Fensterbank oder kleine Deko-Elemente im Badregal – ohne diese dekorative Badausstattung wäre das Badezimmer nur halb so gemütlich!

Badausstattung online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales

Traumhafte Badgestaltung mit der richtigen Badausstattung