Teilen

Header Backofen Donuts

„Mein Name ist Kerstin und ich bin eine 21 jährige Studentin aus dem schönen Graz. Auf meinem Blog ‚Miss Getaway‘ schreibe ich über love, life and other adventures. Neben Reiseberichten findet man auch Buchrezensionen, Fashion posts und leckere Rezepte – die schönen Dinge im Leben eben.“

Portrait von Kerstin Kögler

Rezept für Backofen Donuts

Donuts aus dem Backofen

Zutaten
(für 12 Mini oder 6 große Donuts)

2 Eier
50g Mehl
50g geriebene Haselnüsse
30g Zucker
100g Naturjoghurt
½ Teelöffel Vanilleextrakt (optional)
1 Prise Salz
1 Prise Backpulver

Für das Topping:
Schokolade, Nüsse, Oreo, Zimt-Zucker Mischung, …

 

Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze aufheizen. In der Zwischenzeit alle Zutaten mixen und in die (vorgefettete) Donut-form füllen. Dabei aufpassen, dass ihr die Form immer nur maximal ¾ voll macht, da die Donuts beim Backen etwas aufgehen werden. Nun die Donuts für 20 Minuten in den Backofen geben. Die Donuts abkühlen lassen & dann mit dem Topping versehen. Für die Schokoglasur einfach 100g Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Donuts darin eintauchen. Danach auf die noch warme Schokolade zum Beispiel Zuckerperlen oder gehakte Nüsse/Oreos streuen. Wenn man es lieber einfach mag, kann man die (noch warmen) Donuts aber auch einfach kurz in eine Zucker-zimt Mischung tauchen. Wenn Schokoglasur verwendet wurde, die Donuts noch für ca. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen & danach genießen!!

Navigation Food Guide

Diese Sales starten heute

Kommende Sales