Außenbeleuchtung

Außenbeleuchtung

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingAußenbeleuchtung-Guide

Beleuchtung in der Wohnung spielt eine wichtige Rolle, denn durch die Beleuchtung, die Lampen und Leuchten können Stimmung und Atmosphäre geschaffen werden. Und genauso ist es auch im Garten! Mit einer wundervollen Außenbeleuchtung, schicken Außenleuchten und anderen tollen Lampen im Außenbereich wird der Garten zu einem Outdoor-Wohnraum, in dem wir uns wohl fühlen.

Außenbeleuchtung LED

LED-Licht ist im Garten und auf der Terrasse sehr beliebt und das aus guten Gründen:

  • Energiekosten: Dank LED-Leuchten werden Stromkosten gesenkt, denn LEDs verbrauchen weitaus weniger Energie als herkömmliche Leuchtmittel.
  • Robustheit: LED-Leuchtmittel sind sehr robust und zudem stoßfest, so können ihnen einige Stöße und ein bisschen Gewackel nichts anhaben.
  • Lebensdauer: Die Lebensdauer von LED-Leuchten ist wesentlich länger als die von anderen Leuchtmitteln. So hat man lange Freude an den Leuchten, ohne dass man die Lampen austauschen muss.

Außenbeleuchtung Solar

Es gibt nur eine Sache, die wahrscheinlich noch besser ist, als LED-Licht – nämlich Solar-LED-Licht. Mit Solar werden die Energie- und Stromkosten der Außenbeleuchtung nicht nur reduziert, sondern komplett abgeschafft, denn die Leuchtmittel leuchten nur mit der Kraft der Sonne. Zu dieser Außenbeleuchtung benötigt man zudem keinerlei Zubehör, das heißt kein Kabel, keine Steckdosen etc. Im Umkehrschluss bedeutet dies auch, dass keine Kabel quer durch den Garten verlaufen, die sicherstellen müssten, dass all die Außenbeleuchtung auch ihre Dienste leistet.

aussenbeleuchtungDekorative Außenbeleuchtung

Natürlich ist die Beleuchtung – ob in der Wohnung oder im Außenbereich – sehr wichtig, aber dennoch erfüllt sie auch immer mehr dekorative Zwecke, denn mit der richtigen Beleuchtung kann man sein Zuhause in einem wirklich wundervollen Licht erstrahlen lassen.

So kann man mit einer schönen Außenbeleuchtung Gartenfiguren, Beete oder einzelne Büsche in Szene setzen – und das nur durch die Strahlkraft des Lichts! Von unten angestrahlt, steht natürlich nicht die Leuchte an sich im Mittelpunkt, sondern die Figur, Skulptur oder das Gewächs, welches angestrahlt wird, aber dennoch ist die Außenbeleuchtung hier der ausschlaggebende Faktor.

Weiterhin sind Kerzen, Fackeln und Lampions auch sehr dekorativ und lassen sich hervorragend im Außenbereich einsetzen. Auf dem Gartentisch oder dem Balkon verteilt, wirkt diese Außenbeleuchtung mit flammigem Licht sehr romantisch und erzeugt ein warmes Flair.

Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelder

Bewegungsmelder sind im Außenbereich sehr nützlich und sinnvoll, denn das Licht außen am Haus geht nur dann an, wenn der Bewegungsmelder eine Bewegung wahrnimmt. So werden Kosten gespart, denn das Licht brennt nicht die ganze Nacht, sondern eben nur dann, wenn wirklich jemand den Weg zum Haus betritt. So spart man sich die Stromkosten und der Gang zum Haus wird sicherer, da sich das Licht gleich einschaltet, wenn man die Lichtschranke des Bewegungsmelders durchquert.

Außenbeleuchtung ist sinnvoll, dekorativ und unkompliziert: Zeit, Licht ins Dunkel zu bringen!

Außenbeleuchtung online kaufen? So funktioniert Westwing:

Vielzahl an Möglichkeiten für die Außenbeleuchtung

Die Beleuchtung von Hof und Garten rund um das Haus bei Nacht ist ein kleiner Luxus, auf welchen kaum jemand verzichten möchte. Ob Solar oder LED als Leuchtmittel, mit oder ohne Bewegungsmelder, Leuchte für Leuchte entlang des Gartenweges aufgestellt oder bunt im Garten verteilt – Angebote und Möglichkeiten für das Zubehör an Lampen und Leuchten, welche die Außenbeleuchtung darstellen, gibt es viele.

Unsere Favoriten für eine gelungene Außenbeleuchtung sind:

  • Wandleuchten: Gerade an der Wand der Garage oder an der Tür der Gartenlaube ist eine Wandleuchte der optimale Lichtspender. Kommt man im Dunkeln mit dem Auto oder Fahrrad nach Hause, wird man dank Bewegungsmelder sofort mit ausreichend Licht willkommen geheißen. Zu einer alten Gartenlaube aus Holz passt dabei eine Vintage-Wandlampe hervorragend dazu.
  • Bodenstrahler: Im Kiesbett eingebaut oder im Hof integriert, sorgen die Bodenstrahler oder Fluter bei der Außenbeleuchtung dafür, dass man stets den richtigen Weg findet. Dezent und dennoch stilvoll lassen sie den Garten in neuem Licht erstrahlen.
  • Stecklichter: Die wohl beliebteste Außenbeleuchtung stellen die Stecklichter dar. Ganz einfach in den Rasen oder das Beet gesteckt, werden diese oftmals mit Solar betrieben und erhellen den Garten bei Nacht optimal. Hierbei sind der Fantasie im Design keine Grenzen gesetzt. Märchenhaft mit Flügeln als Schmetterlinge getarnt oder auch in bunter Pracht dank LED-Leuchtmittel als blühendes Blumenmeer wird der Garten in eine wahre Zauberwelt verwandelt. Doch auch sehr modern und stilvoll in Edelstahl gehalten, überzeugen die Stecklampen als Außenbeleuchtung im Garten.
  • Laternen: Im Kleinformat sind Laternen auch als Stecklichter vertreten, doch ihren wahren Charme versprühen diese in Großformat in der Außenbeleuchtung. Als altertümliche Straßenlaterne mit Ranken und wundervollen Verzierungen aus Metall versehen, ist diese Außenbeleuchtung in Form einer Laterne sowohl im Garten, als auch auf der Terrasse und im Hof ein absoluter Blickfang.

Für eine wundervolle und stilvolle Außenbeleuchtung müssen Sie sich dabei keinesfalls auf nur eine dieser Leuchten festlegen. Gerade ein Mix aus diesen Favoriten ergänzt durch kleine dekorative Lichtquellen wie Windlichter und Lampions machen den Charme und den individuellen Look vom Garten bei Nacht aus.

Kommende Sales