ArbeitsplatzUnser Arbeitsplatz ist ein zentraler Punkt unseres Lebens. Einen Großteil unserer Zeit verbringen wir dort. Schnell kann es da mal stressig werden. Umso relevanter ist es, dass wir uns hier wohlfühlen und auch für Entspannung sorgen können. Schließlich ist es wichtig, dass wir eine gute Balance am Arbeitsplatz haben und sich Arbeit und Ruhephasen ausgleichen. Um die Gesundheit stärker zu fördern, wird das Thema der Ergonomie am Arbeitsplatz immer wichtiger.

In unserem Westwing Magazin gibt es viele tolle Einrichtungsideen, mit denen auch Sie Ihren Arbeitsplatz zu einem entspannten Ort machen. Eine Mischung aus Stil, Seriosität und Entspannungselementen sollte sich hier die Waagschale halten. Ihren Vorlieben entsprechend, richten Sie Ihren Arbeitsplatz so ein, wie es Ihnen am besten gefällt. Dabei ist einiges erlaubt, damit Sie sich wohlfühlen bei der täglichen Arbeit. Westwing hilft Ihnen dabei und steht mit Rat zur Seite.

Ergonomie am Arbeitsplatz

Kein Thema ist heute so wichtig wie die Gesundheit. Das zählt auch für den Ort, an dem viele von uns sich viele Stunden des Tages aufhalten: im Büro. Ein ergonomischer Arbeitsplatz ist wichtiger denn je. Das Sitzen am Schreibtisch ist oft eine Belastung für den Rücken und den Nacken.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie in der richtigen Sitzposition arbeiten. Überprüfen Sie dazu Ihren Schreibtischstuhl und Ihren Schreibtisch. Stellen Sie alles auf die richtige Höhe ein und stimmen beides aufeinander ab. Sie werden merken, dass die richtige Sitzhaltung Ihrem Körper gut tun wird.

Wenn Sie einen Steharbeitsplatz haben, denken Sie doch mal über die Anschaffung einer Fußstütze nach. Sie kann auf Dauer Ihre Beine entlasten. Ein weiterer wichtiger Punkt am Arbeitsplatz ist das Raumklima. Wenn die Luftfeuchtigkeit im Büro zu gering ist, können Schleimhäute und Bronchien austrocknen und Atemwegserkrankungen die Folge sein.

Sorgen Sie deshalb dafür, dass einige Pflanzen an Ihrem Arbeitsplatz vorhanden sind und diese regelmäßig gegossen werden. Am besten eignen sich hierfür großblättrige Pflanzen wie Dattel- und Yucca-Palmen oder Farn. Sie verbessern das Raumklima und sehen dazu noch gut aus.

Bewegung am Arbeitsplatz

ArbeitsplatzViele von uns verbringen während der Arbeit viel Zeit im Sitzen. Deswegen ist es wichtig, selbst für Bewegung zu sorgen. Lassen Sie zum Beispiel mal den Aufzug weg und nehmen stattdessen lieber die Treppe, auch wenn es zu Beginn sehr anstrengend wirkt.

Nach ein paar Tagen gewöhnen Sie sich daran und in einigen Wochen können Sie sich dieses Fitnesstraining gar nicht mehr wegdenken. Auch die Mittagspause lässt sich für mehr Bewegung nutzen. Machen Sie einen kleinen Spaziergang. Die Erholung, die Sie sich dadurch gönnen, werden Sie ebenso bei der Arbeit spüren.

Und selbst den Weg zum Arbeitsplatz kann man umgestalten. Steigen Sie einfach eine Haltestelle früher aus und laufen den Rest. Oder steigen Sie zu Hause direkt auf das Fahrrad. Der frische Wind am Morgen macht Sie wach und nach einiger Zeit kommen Sie fit und glücklich an Ihrem Arbeitsplatz an.

Möbel & Accessoires für den Arbeitsplatz online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales